Spätburgunder Assmannshausen Höllenberg »R« 2018

99,00
131,99 €/l
 
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Country of destination for tax calculation:
Nicht verfügbar

Beschreibung

Der Spätburgunder »R« stammt ebenfalls aus der Lage Höllberg und die Parzelle besteht auch aus kargem, grauen Schiefer mit Eiseneinschlüssen, allerdings sind die Reben hier schon 88 Jahre alt und damit doppelt so alt wie beim normalen Höllenberg. Für Carsten Saalwächter ist es immer das beste Fass im Keller, deshalb wird es separat gefüllt und es gibt insgesamt nur 300 Flaschen.
Der Höllberg »R« ist im Stil ähnlich den anderen Weinen aus Assmannshausen, dabei aber dichter, karger und noch deutlich verschlossener, wir haben den Wein über drei Tage verkostet und ab dem zweiten Tag merkte man wie er sich öffnet. Zuerst etwas reifer, fast füllig und eher eindimensional, dunkle Frucht und ein Hauch Würze, mit Luft wird er dann immer komplexer und tiefgründiger, am zweiten Tag strahlt er schon sehr klar und wird immer finessenreicher. Am Gaumen bekommt er dann immer mehr Kräuterwürze, eine straffere Säure und kargere Mineralik, vibrierend und direkt, großer Stoff, der noch einige Jahre im Keller braucht. [CB 10/2020]

Weinfurore
20
Robert Parker
100
Vinum
100

Steckbrief

Weinkategorie: Rotweine
Charakteristik: Naturwein - easy
Jahrgang: 2018
Qualität: Qualitätswein
Weintyp: trocken
Sorte: Spätburgunder
Besonderes: Spontangärung
Bewirtschaftung: Naturnahe Bewirtschaftung
Ausbau: Gebrauchtes Barrique
Erzeugt in: Deutschland
Verschluß: Naturkork
Boden: LössLehmKalkstein
Herkunft: Rheingau
Passt zu: BratenRind
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 22045
Vorhandener Alkohol: 12,5 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 14-15 °C
Optimale Trinkreife: 2020 bis 2025
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Weingut Saalwächter GbR
Binger Str. 18
55218 Ingelheim, Deutschland
Telefon +49 172 64 383 53
Kunden kauften dazu folgende Produkte
26,50
je Fl. à 0,75l = 35,33 €/l
59,50
je Fl. à 0,75l = 79,33 €/l