EN

Moritz Kissinger

Moritz Kissinger gehört zur jungen Winzergeneration, die seit ein paar Jahren in Deutschland mächtig für Furore sorgt. Das ist nicht nur dem ideenreichen Nachwuchswinzer, sondern auch seinem Vater zu verdanken, der es Moritz überhaupt erst ermöglicht, sich so im etablierten, elterlichen Betrieb einzubringen und ausprobieren zu können. Dabei geht es Moritz nicht darum, alle Prinzipien über den Haufen zu werfen, sondern vielmehr den Weg zurück zur Tradition zu beschreiten, weg vom industriellen und hochtechnischen Arbeiten, hin zu mehr Natürlichkeit und Individualität. Das Weingut der Kissingers liegt mit Uelversheim im Zentrum Rheinhessens in einer Ecke, die noch unter dem Radar fliegt. Das spannende Terroir mit viel Kalk im Unterboden will Moritz nutzen, um das zu ändern und wir hoffen allein schon des Namens wegen, dass die Lage Uelversheimer Geierscheiß weltberühmt wird.
Weingut Kissinger
Außerhalb 13
55278 Uelversheim, Deutschland
Telefon +49 6249 7969
Mit dem 2018er Jahrgang hat Moritz seinen ersten Jahrgang in die Flasche gefüllt, noch während seines Studiums und auch nur ein einziges Fass Chardonnay. Jedoch hat dieser karge und vibrierende Chardonnay gereicht, um uns und viele andere auf den jungen Winzer aufmerksam zu machen und nachhaltig zu beeindrucken. War sein Stil in den ersten Jahrgängen insgesamt noch etwas lauter, verspielter und reduktiver, zeigt Moritz mit dem 2021er Jahrgang eine deutliche Weiterentwicklung. Die Weine wirken deutlich erwachsener, der Stil ist ruhiger, reduzierter und noch mehr auf den Boden fokussiert. Inzwischen ist das Sortiment und zum Glück auch die Menge etwas gewachsen. Schon seit einigen Jahren setzen Moritz und sein Vater Weingärten neu aus, dabei stehen die Burgundersorten Chardonnay, Weissburgunder und Spätburgunder besonders im Fokus. Null Ohm heißen die saftigen und zugänglichen Einstiegsweine, die als Cuvée gefüllt werden, darüber gibt es die sortenreinen Weine von Riesling, Sauvignon Blanc, Chardonnay und in Kürze auch einen Spätburgunder. Außerdem das Thema Schaumwein treibt Moritz um, was nach Stationen bei Raumland, in England und in der Champagne nicht überrascht.

Die Weingärten wurden auch vom Senior schon biologisch bewirtschaftet, jetzt gehen die beiden noch einen Schritt weiter und arbeiten im Weingarten bio-dynamisch. Die Weine von Moritz werden spontan vergoren und der Großteil wird in gebrauchten Holzfässern ausgebaut. Bei Chardonnay und Spätburgunder ist auch mal ein neues Fass dabei und der rote Null Ohm bleibt zum Teil im Stahltank, der sauerstoffreiche Ausbau im Holz ist aber ein essentieller Bestandteil seiner Arbeitsweise. Denn dadurch werden die Weine stabiler, damit er ohne Filtration und lediglich mit einer kleiner Schwefelgabe in die Flasche gehen kann. Ja das sind Naturweine, aber mit einer herrlich unkomplizierten Art, mit viel Charme und einer geradlinigen Struktur.
Karte wird geladen... aber nur, wenn Sie JavaScript aktiviert und unseren Kundenservice-Cookies zugestimmt haben! Das können Sie hier ändern.
Artikel 1 - 5 von 5
Seite 1 von 1
bio!
DE-ÖKO-039
Deutscher Winzersekt Nr.1 Extra Brut
ab 1 Fl.
23,90
31,87 €/l
 
ab 6 Fl.
22,71
30,27 €/l
-5%
ab 6 Fl. nur 22,71 € (30,27 €/l)
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit 2-3 Werktage
bio!
DE-ÖKO-039
Null Ohm 2021
ab 1 Fl.
17,50
23,33 €/l
 
ab 6 Fl.
16,63
22,17 €/l
-5%
ab 6 Fl. nur 16,63 € (22,17 €/l)
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit 2-3 Werktage
bio!
DE-ÖKO-039
Null Ohm 2021 Magnum
40,50
27,00 €/l
 
je Fl. à 1,5l inkl. USt. zzgl. Versand
Knapp: noch 3 Fl. verfügbar
Lieferzeit 2-3 Werktage
bio!
DE-ÖKO-039
Null Ohm rot 2021
ab 1 Fl.
17,50
23,33 €/l
 
ab 6 Fl.
16,63
22,17 €/l
-5%
ab 6 Fl. nur 16,63 € (22,17 €/l)
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit 2-3 Werktage
bio!
DE-ÖKO-039
Riesling 2021
ab 1 Fl.
20,90
27,87 €/l
 
ab 6 Fl.
19,86
26,47 €/l
-5%
ab 6 Fl. nur 19,86 € (26,47 €/l)
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit 2-3 Werktage