EN

Himmel auf Erden Rosé 2023

ab 1 Fl.
29,90
39,87 €/l
 
ab 6 Fl.
28,40
37,87 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Fl.
Enthält Sulfite.

Beschreibung

Weinfurore
20

Nachdem Christian das Weingut von seinem Vater übernommen hatte strich er als erste Amtshandlung erstmal den Rosé aus dem Portfolio. Rosé sei schließlich ein "Spaßwein", nichts für Winzer die von der Ambition getrieben sind seriöse, tiefgründige Weine zu schaffen - so Christians damalige Meinung. Als ihn dann aber mal jemand mit der Aussage "er könne vermutlich einfach keinen Rosé machen" konfrontierte (vermutlich jemand, der genau weiß, wie dieser Mann tickt und was so eine Aussage bei ihm auslöst), fing er an zu tüfteln. Das Ergebnis ist der sehnige, mineralische und äußerst komplexe Himmel auf Erden Rosé, der mit dem Jahrgang 2021 nun bereits in die neunte Runde geht. In die Cuvée wandern hauptsächlich Cabernet Franc-Trauben, die auf den kalkhaltigen, hochgelegenen Lagen Thenau und Edelgraben gedeihen, abgerundet mit einem Schuss Blaufränkisch. Wobei man abrunden hier nicht wortwörtlich verstehen darf - dieser Rosé ist durchaus kantig, straff und mit seiner salzigen Mineralität und herben Aromatik sicher kein weicher Charmeur.

In der Nase mit einer hellen Würze von rosa Pfefferkörnern, Grapefruitzeste, knackigen hellroten Kirschen und Steinsalz. Am Gaumen besticht in erster Linie die bereits erwähnte Salzigkeit und Kalkmineralik, die Säure gibt sich sehr stimmig ausbalanciert, dazu Aromen von Granatapfelkernen und Hagebutten. Was nicht unerwähnt bleiben darf ist die ungewöhnliche tolle Farbe des Himmel auf Erden Rosé: ein leuchtendes, einnehmendes Sonnenuntergangsorange, womit sich dieser Wein bereits optisch von den meisten anderen Vertretern seiner Art abhebt. Ein Rosé von einem Winzer, getrieben von der Ambition seriöse, tiefgründige Weine zu schaffen eben. [LA, Jg. 2021]

Hinweis: Naturweine werden anders vinifiziert als herkömmliche Weine und unfiltriert, ungeschönt und/oder ohne Zugabe von Schwefel abgefüllt. Deshalb können die Weine Trub, Schlieren oder Ablagerungen von der Hefe aufweisen und unterscheiden sich in Geruch und Geschmack mitunter deutlich von konventionell erzeugten Weinen. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Naturwein-Seite oder fragen Sie uns!

Steckbrief

Sorte: Cuvée rosé
Boden: SchieferKalkstein
Herkunft: Leithaberg, Burgenland
Weintyp: trocken
Verschluß: Naturkork
Besonderes: NaturweinSpontangärung
Erzeugt in: Österreich
Jahrgang: 2023
Weinkategorie: Rosé
Ausbau: Großes Holzfaß
Passt zu: Ente, Fasan, WachtelFischKalbLeichte GerichteSalat
Charakteristik: Naturwein - easy
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 26822
Vorhandener Alkohol: 11,5 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 10-14 °C
Optimale Trinkreife: 2024 bis 2027
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Bio-Kontrollstelle: AT-BIO-402
Hersteller:
Weingut Christian Tschida
Seegasse 36
7142 Illmitz, Österreich
Kunden kauften dazu folgende Produkte
bio!
AT-BIO-402
Neu im Sortiment
Koreaa 2023
14,72
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 20,67 €/l
bio!
DE-ÖKO-039
Sale!
Rosé »R« Pure 2021
statt 13,90 € jetzt nur
11,82
-15%
je Fl. à 0,75l = 15,75 €/l
Muschelkalk Rosé 2020
12,26
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 17,20 €/l
45,50
je Fl. à 0,75l = 60,67 €/l
Les Nouettes 2022
17,58
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 24,67 €/l
10,07
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 14,13 €/l