Muskat-Ottonel

Eine französische Rebsorte, die den Muskateller nicht leugnen kann, ist aber irgendwie eine Spur dezenter und fülliger. Muskat-Ottonel zählt zu den Duftsorten und ist auch eine beliebte Tafeltraube. Sie Wird auch gerne bei edelsüßen Botrytisweinen (z.B: Ruster Ausbruch) mit benutzt.
Herkunft / Verbreitung: eine französische Neuzüchtung zwischen Chasselas (Gutedel) & Muscat de Saumur von Jean Moreau, einem privaten Rebzüchter in Angers. Die frühreifende Rebe wird auch gerne als Tafeltraube verwendet. Bedeutung genießt sie auch im Elsass, wo sie als Muscat d'Alsace verkauft werden darf. Weltweit ist die Sorte auf über 11.000 Rebfläche angepflanzt, ein Großteil davon in Bulgarien, Rumänien, Moldawien und Ungarn, in Deutschland aber nur auf bescheidenen 92 Hektar. In Österreich ist/war sie beliebter und belegt über 360 Hektar Rebfläche, viel davon steht im Burgenland für die Produktion edelsüßer Weine.

Charakteristik: Die Sorte erbringt einen sortentypischen Wein mit grünlich-gelber Farbe mit einem intensiven, aber feinem Muskat-Buket, in höheren Prädikatsstufen auch feine Zitrusnoten.
Artikel 1 - 3 von 3
Seite 1 von 1
€ 14,60
je Fl. (0,75 l) € 19,47 / l
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Knapp: noch 6 Fl. auf Lager
Lieferzeit 2-3 Werktage
Muskat-Ottonel 2017
€ 29,90
je Fl. (0,75 l) € 39,87 / l
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit 2-3 Werktage
Muskat Ottonel 2016
€ 29,90
je Fl. (0,75 l) € 39,87 / l
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit 2-3 Werktage