Leitz

Im Herzen des Rheingaus in Rüdesheim liegen das Weingut und die Weinberge des dynamischen Josef Leitz. Der Winzer des Jahres 2011 im Gault Millau bringt mit seinen vor Mineralik vibrierenden Rieslingen frischen Wind in die Rheingauer Weinberge. Seine Weingärten sind zu 100 Prozent mit Riesling bestockt, der fruchtig-animierende Einstieg ins Sortiment nennt sich Eins-Zwei-Dry. Darauf folgt der Preis-/Leistungs-Hammer Magic Mountain. Eine Cuvée aus dem Most der Lagenweine, der nicht mehr in die jeweiligen Fässer passt. Die Top-Weine des Weingut Leitz stammen aus den Toplagen des Rheingaus wie Berg Kaisersteinfels, Berg Rottland und Berg Schlossberg, die von unterschiedlichen Schiefer- und Quarzit-Strukturen geprägt sind.
Weingut Leitz
Theodor-Heuss-Str. 5
65385 Rüdesheim, Deutschland
Telefon +49 6722 / 48711

Betriebsgröße 43 ha
Mitglied im VDP
Mit seinem mineralischen, feingliedrigen Stil arbeitet Josef Leitz wie kaum ein Zweiter in der Region die Charakteristik der großen Lagen heraus. Die Weine aus der Lage Berg Kaisersteinfels sind pure Mineralität, sehr schlank und puristisch. Berg Schlossberg bringt ausgewogene Rieslinge mit etwas mehr Körper hervor, Berg Rottland den opulenten und fülligen Riesling-Typ.
Karte wird geladen...
Artikel 1 - 2 von 2
Seite 1 von 1