Nigl

Besonnen hat sich Martin Nigl in die erste Liga der Weißwein-Winzer hochgearbeitet und ist dafür 2016 erstmals mit 5 Sternen bei Falstaff ausgezeichnet worden. Unterhalb der Toplagen Piri und Pellingen sowie der romantischen Ruine Senftenberg erwarb Martin Nigl vor Jahren den ehemaligen Lesehof der Domäne Starhemberg, der nun ein ausgezeichnetes Restaurant mit einem herrlichen Garten, ein Hotel und einen modernen Verkaufsraum beherbergt. Das Weingut selbst befindet sich in Priel, auf einer Anhöhe oberhalb von Senftenberg. Typisch für das Weingut Nigl sind mineralische, ausdrucksstarke Weine mit etwas Biss. Grüner Veltliner und Riesling laufen zu besonderer Hochform auf, der Beste des Hauses ist jeweils der Privat aus der Lage Pellingen.
Wein-Gut Nigl GesmbH
Kirchberg 1
3541 Senftenberg, Österreich
Telefon +43 2719 2609

Betriebsgröße 25 ha
Mitglied im ÖTW
Die Weingärten von Martin Nigl liegen überwiegend in Terrassenanlagen entlang der Krems zwischen Senftenberg und Stadt Krems. Der größte Teil der Reben steht auf Urgesteinsböden der Böhmischen Masse, einem Verwitterungsboden aus Granit, Gneis, Glimmerschiefer und Amphibolit. Das Mikroklima im engen Kremstal ist von großen Temperaturunterschieden gezeichnet, auf heiße Sommertage folgen Nächte, die Kühle aus dem Waldviertel mitbringen. All das sind ideale Bedingungen um Weine mit »Frucht, Finesse, Eleganz, Dichte und Mineralität bei wenig Alkohol in die Flasche zu bringen« meint Martin Nigl. Das Weingut Nigl steht für nachhaltigen Weinbau im Einklang mit der Natur. So wird ein schonender Anbau betrieben. Per Hand werden nur die reifsten Trauben gelesen, die nach allen Regeln der Weinkunst verarbeitet werden.
Loading maps...
Items 1 - 2 of 2
Page 1 of 1
€ 9,90
per btl. (0,75 l) € 13,20 / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
€ 13,50
per btl. (0,75 l) € 18,00 / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days