DE
Weinberge in Pupillin

Jura

Das Jura ist eine kleine, verschlafene und bäuerlich geprägte Weinregion knapp eine Stunde östlich des Burgunds, mit dem die Region jedoch so gar nichts gemein hat. Für uns ist das Jura das Land der geselligen Bauern. Denn in den idyllischen Weinorten, sei es Arbois, Poligny oder Rotalier sind bodenständige Weinbauern zuhause, bei denen man nichts vom Hype merkt, den ihre charaktervollen Naturweine weltweit ausgelöst haben. Man wird mit offenen Armen und sehr lockeren Korkenziehern empfangen, um die kernigen, durchaus fordernden aber immer auch trinkanimierenden Weine aus Savagnin, Trousseau und Poulsard zu probieren.

JURA - jahrhundertalte Weinbautradition

Die Weinberge des Jura erstrecken sich über 80 km von Nord nach Süd und liegen östlich der Côte d’Or auf der anderen Seite des weiten Saône-Tals unweit der Schweizer Grenze. Im 19. Jahrhundert war das Jura noch eine bedeutende Region, fast zehnmal so groß wie heute und es wurden über 40 autochthone Rebsorten kultiviert. Dann schlug die Reblaus zu und dezimierte fast den gesamten Rebbestand. Den Rest besorgten Wirtschaftskrisen, Kriege und billigere Weine aus dem Süden, wodurch die Region komplett in Vergessenheit geriet.
Vor nicht allzu langer Zeit haben Sommeliers aus Paris und Skandinavien die Weine aus dem Jura wiederentdeckt, die heute für Authentizität und Charakter stehen, dabei fast archaisch wirken, was sie geradezu fortschrittlich macht, weil sie nicht der gängigen industriellen Weinerzeugung folgen. Auf dem hügeligen bis bergigen Terrain dominieren Kalkböden, die mit Lehm und Ton durchzogen und an der Oberfläche verschiedenfarbig verkrustet sind. Heute werden in kleinen Parzellen etwa 2000 Hektar Reben kultiviert, meist umgeben von Wald und Kuhweiden, zweiteres für die Milchproduktion des berühmten Käse Comté.
Der Chardonnay ist die meistangebaute Rebsorte der Region, der Star ist für uns aber ganz klar der autochthone Savagnin. Die Sorten ist in Sachen Vielseitigkeit und Komplexität eine Seltenheit und kann mit straffer Säure und karger Mineralik Weinmonumente in unterschiedlichsten Stilen erschaffen. Bei den roten Sorten hat der filigrane Poulsard die größte Rebfläche, allerdings auch am meisten Probleme mit den klimatischen Veränderungen der letzten Jahre. Der bäuerliche Trousseau steht für die kräftigen und kernigen Weine der Region und wird in der Qualität nur noch vom Pinot Noir übertroffen.

Ausbau und Stile im Jura

Die Top-Winzer der Region arbeiten quasi wie ihre Vorgänger aus dem 19. Jahrhundert, nur mit etwas modernerer Technik. Die Weingärten werden biologisch bewirtschaftet, mit viel Handarbeit und teilweise auch mit dem Pferd. Im Keller wird den Weinen die Zeit gegeben, die sie benötigen, um harmonisch und stabil zu werden. Es wird spontan vergoren und der Ausbau erfolgt in gebrauchten Holzfässern, die Holzbomben des Burgunds sind hier zum Glück nicht zu finden. Es wird lange auf der Hefe ausgebaut und die Weine werden ohne jegliche chemische Zusätze gefüllt.
Beim Ausbau der Weißweine gibt es jedoch zwei grundlegend verschieden Stile, die beide von den meisten Winzern erzeugt werden. Der Reduktive Stil ist was wir aus anderen Regionen kennen, im Jura wird das Ouillé genannt. Das bedeutet, das die Fässer immer aufgefüllt werden, damit kein Sauerstoff an den Wein kommt. Die Besonderheit im Jura ist der traditionelle Oxidative Stil, dieser wird auch als Sous Voile, Typé, Tradition oder non Ouillé bezeichnet. Wenn einer dieser Begriffe auf dem Etikett steht, wurde das Fass nicht aufgefüllt und die Oberfläche des Wein ist nach kurzer Zeit mit Florhefe bedeckt. Sobald die Florschicht geschlossen ist, schützt sie den Wein vor der Oxidation, jedoch erzeugt der Flor ein gänzlich anderes Aromenbild. Nussig, würzig, mit Hefe, Brioche, Pilzen und getrockneten Früchten, die Komplexität ist enorm und die hefig-briochige Aromatik wird intensiver, je länger der Wein Sous Voile ausgebaut wird.

Vin Jaune - eine verkannte Größe

Eine Weinspezialität des Jura ist der Vin Jaune in seiner Clavelin genannten, besonderen Flaschenform. Die Nennfüllmenge von 62cl, statt der sonst üblichen 75cl, ist in Europa nur diesem Anbaugebiet und Weinstil vorbehalten. Der Wein wird ausschließlich aus Savagnin hergestellt und der Vin Jaune muss nach der Gärung für mindestens 6 Jahre und 3 Monate im Holzfass lagern. In dieser Reifezeit entsteht an der Oberfläche eine Florhefe, weil die Fässer nicht nachgefüllt werden und es verdunsten bis zu 40 % des Inhalts. Die Florhefe dominiert im fertigen Wein das Geschmacksbild, das durchaus einem trockenen Sherry ähnelt, allerdings bringt die Sorte Savagnin mehr Säure mit und bei den besten Vin Jaune ist die kalkige Mineralik intensiv zu spüren.
Loading map... if you have activated JavaScript and given your consent to our customer service cookies! You can do so here.
Items 1 - 18 of 18
Page 1 of 1
bio!
FR-BIO-01
Neu im Sortiment
Chardonnay 2021
ab 1 btl.
21,90
29,20 €/l
 
ab 6 btl.
20,81
27,74 €/l
-5%
ab 6 btl. nur 20,81 € (27,74 €/l)
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
bio!
FR-BIO-01
Neu im Sortiment
Chardonnay Novelin 2020
ab 1 btl.
27,90
37,20 €/l
 
ab 6 btl.
26,51
35,34 €/l
-5%
ab 6 btl. nur 26,51 € (35,34 €/l)
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
Neu im Sortiment
Crémant Alternatif 2016
26,50
35,33 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
Low stock: only 1 btl. available
Delivered in 2-3 days
bio!
FR-BIO-15
Crémant de Jura Indigène
27,90
37,20 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
Low stock: only 2 btl. available
Delivered in 2-3 days
bio!
FR-BIO-15
Neu im Sortiment
Crémant du Jura
ab 1 btl.
23,90
31,87 €/l
 
ab 6 btl.
22,71
30,27 €/l
-5%
ab 6 btl. nur 22,71 € (30,27 €/l)
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
Gamay Le Dos dChat »GG« 2020
26,50
35,33 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
bio!
FR-BIO-01
Léandre 2013
39,50
52,67 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
Low stock: only 5 btl. available
Delivered in 2-3 days
bio!
FR-BIO-01
Premiumclubwein!
Les Corvées 2020
57,50
76,67 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
Not available
bio!
FR-BIO-15
Clubwein!
Pinot Noir 2020
28,70
38,27 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
This wine is reserved
for our club members!

Please log in.
Neu im Sortiment
Poulsard Le Dos dChat 2020
31,50
42,00 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
Low stock: only 9 btl. available
Delivered in 2-3 days
Rouge 2020
32,50
43,33 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
bio!
FR-BIO-01
Neu im Sortiment
Seyve-Villard 2021
ab 1 btl.
23,50
31,33 €/l
 
ab 6 btl.
22,33
29,77 €/l
-5%
ab 6 btl. nur 22,33 € (29,77 €/l)
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
bio!
FR-BIO-01
Neu im Sortiment
Traminer Ouillé 2021
ab 1 btl.
25,90
34,53 €/l
 
ab 6 btl.
24,61
32,81 €/l
-5%
ab 6 btl. nur 24,61 € (32,81 €/l)
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
Premiumclubwein!
Trousseau 2020
57,50
76,67 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
Not available
Clubwein!
Trousseau La Vigne du Louis 2019
30,50
40,67 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
Not available
Clubwein!
Trousseau Les Lumachelles 2018
32,50
43,33 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
This wine is reserved
for our club members!

Please log in.
Trousseau P’tit Prince 2020
32,50
43,33 €/l
 
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
Low stock: only 12 btl. available
Delivered in 2-3 days
bio!
FR-BIO-01
Neu im Sortiment
Vin Jaune 2021
ab 1 btl.
84,50
112,67 €/l
 
ab 6 btl.
80,28
107,03 €/l
-5%
ab 6 btl. nur 80,28 € (107,03 €/l)
per btl. of 0.75l including VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days