Emrich-Schönleber

Ganz im Westen des Nahetal, in Monzingen, machen Werner Schönleber und sein Sohn Frank auf den legendären Lagen Frühlingsplätzchen und Halenberg absolute Weltklasse-Rieslinge, die Mineralik, Dichte und Filigranität perfekt vereinen. Die Philosophie der Familie heißt ja auch: »gute Weine sind uns zu wenig, unsere Lagen-Rieslinge müssen markanten Charakter haben, ehrlich und authentisch sein und Trinkspaß vermitteln«. Der Betrieb, mit 20 Hektar Rebfläche (75% davon in Großen Lagen), zeigt sich seit vielen Jahren in grandioser Form, Frank konnte die Weine aber in den letzten Jahren noch näher an die Perfektion heranbringen.
Weingut Emrich-Schöbleber
Soonwaldstraße 10a
D-55569 Monzingen, Deutschland
Telefon +49 6751 2733

Betriebsgröße 20 ha
Mitglied im VDP
Die Fachwelt ist begeistert, Spitzenbewertungen von Stephan Reinhardt in Parkers Wine Advocate, überschwänglicher Lob im Feinschmecker oder Gault Millau sind an der Tagesordnung. Die Rebflächen befinden sich naturgemäß in einem kühlen Weinbauklima, die beste Bedingungen herrschen hier in Lagen mit optimaler Hangausrichtung, steinigen Böden und einem warmen Mikroklima. Bei den Spitzenlagen Halenberg und Frühlingsplätzchen sind diese Voraussetzungen bestens erfüllt, mit Süd- bis Südwestlicher Ausrichtung, bis zu 70% Steigung und durchschnittlich 1900 Sonnenstunden im Jahr. Zusätzlich entsteht eine starke Thermik, die warmen Luftströme steigen aus dem Tal auf und heizen den Boden zusätzlich auf. In der Nacht hingegen bringt der nahe Soonwald eine gewünschte natürliche Abkühlung. Die Böden bestehen aus sogenannten "Waderner Schichten", die stark von Schiefer und Quarzit geprägt sind. Hier bleiben die Trauben immer kleinbeeriger und aromareicher als sonst. Ein Wort zum Monzinger Auf der Ley: ein, von der Familie Schönleber, rekultiviertes Filetstück im oberen Teil des Halenberges, das sich durch puristische Kühle auszeichnet und schon in der preußischen Steuerkarte von 1901 als "erste Güte" eingestuft wurde. Wegen der schwierigen Bewirtschaftbarkeit lag sie aber jahrzehntelang brach. Der "Mineral" profitiert heute enorm von den dortigen Trauben, obwohl die Reben erst 2008 gepflanzt wurden. Eine große Zukunft steht bevor.
Loading maps...
Items 1 - 12 of 12
Page 1 of 1
10,30
per btl. (0.75 l) 13,73 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
14,50
per btl. (0.75 l) 19,33 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
16,20
per btl. (0.75 l) 21,60 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
16,20
per btl. (0.75 l) 21,60 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
17,30
per btl. (0.75 l) 23,07 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
18,90
per btl. (0.75 l) 25,20 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
Riesling Frühlingsplätzchen Auslese 2017
18,90
per btl. (0.375 l) 50,40 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
Riesling Halenberg Auslese 2017
21,50
per btl. (0.375 l) 57,33 € / l
including 19% VAT plus shipping
Low stock: only 1 btl. In stock
Delivered in 2-3 days
22,50
per btl. (0.75 l) 30,00 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
22,50
per btl. (0.75 l) 30,00 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
22,50
per btl. (0.75 l) 30,00 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days
22,90
per btl. (0.75 l) 30,53 € / l
including 19% VAT plus shipping
In stock
Delivered in 2-3 days