Charaktervoller Rosé mit Charme

Fritsch - Grüner Veltliner Wagram 2020

Es wurde mal wieder höchste Zeit für einen Grünen Veltliner als Wein des Monats! Bei unserer Verkostung der frischen 2020er Einstiegsveltliner war der Grüne Veltliner Wagram von Karl Fritsch unser Favorit. Mit seiner leichten und saftigen Art passt er auch noch perfekt in den Sommer, weshalb wir ihn zu unserem Wein des Monats August gekürt haben.

Karl Fritsch arbeitet in seinem Weingut schon seit 15 Jahren bio-dynamisch und hat als Gründungsmitglied der Respekt-Gruppe viel für den naturnahen und nachhaltigen Weinbau in Österreich getan. Das macht sich auch in seinen Weinen bemerkbar: sie strahlen genauso viel Ruhe, Sanftheit und einnehmenden Charme aus wie der Winzer. Beeindruckend ist dabei auch das grandiose Preis-Leistungs-Verhältnis, das gerade bei der arbeitsintensiven Bewirtschaftungsart Anerkennung verdient.
// Über den Wein
Die Region Wagram steht für weiche und einladende Grüne Veltliner, die ihnen der für die Region typische Lössboden verleiht. Der Grüne Veltliner Wagram von Karl Fritsch ist ein perfekter Botschafter seiner Region: charmant und mit feiner Würze, mit dezentem Schmelz, dabei trotzdem leicht und saftig frisch. Ein Spaß-Veltliner mit moderatem Alkohol, der aber auch etwas Grip, einen Hauch Rauchigkeit und viel Frucht mitbringt - das pfeift und lädt zum nächsten Schluck ein.