trocken

Heute gängiger Ausbaustil bei Weiss- und Rotweinen, EU-weit mit bis max. 9 g/l Restzucker definiert. Im österreichischen Weingesetz war eine Grenze von 4 g/l definiert, die heute noch von vielen Winzern als „gültige“ Norm verstanden wird.

Ähnliche Begriffe