Weine für die Spargelzeit

Die Spargelsaison ist in vollem Gange, daher wird es höchste Zeit für die passenden Weine! Wir mögen den Spargel so unverfälscht und pur wie möglich, daher empfehlen wir gerne leichte und feingliedrige Weine, die im Hintergrund bleiben und den Spargel nicht überdecken. Zu Klassikern wie Spargel mit Kartoffeln, Kochschicken und

Blaufränkische Vielfalt

Blaufränkisch Trauben von Franz Weninger

Blaufränkisch – die spannendste Rebsorte Österreichs bietet eine unglaubliche Bandbreite! Viele Winzer, Verkoster und Weinliebhaber teilen diese Meinung. In unserem Probierpaket Blaufränkische Vielfalt zeigen wir Ihnen die beeindruckende Bandbreite dieser ur-österreichischen Rebsorte. Nächste Woche kommt mit Franz Weninger ein echter Blaufränkisch-Spezialist nach München und führt uns durch sein Sortiment. Im

Weine für die Spargelzeit

Sicher haben Sie sich genauso auf die Spargelzeit gefreut wie wir, endlich können wir dieses feine Gewächs wieder frisch genießen. Höchste Zeit, die passenden Weine einzukaufen! Je nach Zubereitungsart dürfen die Weine mal etwas mehr Schmelz, mal mehr Duft haben – in jedem Fall sollten sie nicht zu kräftig sein,

Rosé für den Sommer

Nach einer kurzen Abkühlung kommt der Sommer rechtzeitig zum Wochenende wieder zurück, zumindest bei uns im Süden. Unser Rosé-Paket mit sechs verschiedenen Weinen funktioniert aber nicht nur als perfekte Sommerbegleitung, sondern lässt auch bei schlechtem Wetter ein sommerliches Gefühl aufkommen. Das Credo dieser Rosés ist animierende Fruchtigkeit und unkomplizierte Trinkfreude. Da die

Sauvignon Blanc Länderspiel

Der Sauvignon Blanc gehört zu den großen Weißwein-Rebsorten, wird beinahe auf der ganzen Welt angebaut und erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit. Zu den berühmtesten Vertretern dieser Sorte gehören die Weine aus dem Loire-Tal, Neuseeland und Südafrika. In der Steiermark hat sich der Sauvignon Blanc über die letzten 20 Jahre zur

Spätburgunder gegen Pinot Noir

Ja, die Frage ist erlaubt, sind Pinot Noir und Spätburgunder nicht das gleiche. Stimmt, österreichische Winzer verwenden aber lieber die französische Bezeichnung, während die deutschen Traubenvollstrecker ihre Flaschen traditionell mit Spätburgunder beschriften. Im Januar wollen wir einige österreichische und deutsche Pinots vergleichen, denn diese Traube passt hervorragend zur kalten Jahreszeit