Geschmorte Ochsenbackerl in Schilchersud

Zutaten 1 kg Ochsenbacke, 250 g Wurzelgemüse, 2 Zwiebeln, 1 kleine Stange Lauch, ¼ l Schilcher, 1¼ l Rinderbrühe, Salz, Pfeffer, Öl, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Thymian, etwas Stärkemehl. Gemüsebeilage: Kleine Kartoffeln, Sellerie (oder Stangensellerie) und Karotten. Zubereitung Wurzelgemüse, Zwiebeln und Lauch putzen bzw. schälen und in kleine Stücke schneiden. Fleisch mit

Weiterlesen

Tagliatelle mit Lachs, Sahne und Brokkoli

Zutaten1 kleiner Brokkoli, 250g Tagliatelle, 200g Lachsfilet, 150g (Mascarpone-) Gorgonzola, 2 Becher Sahne, 1 kleine Zwiebel (Schalotten), 1 Knoblauchzehe, einen Schuss Noilly Prat, Salz und Pfeffer, evtl. etwas Milch. ZubereitungTagliatelle bissfest kochen, Brokkoli in Röschen zerteilen und ebenfalls bissfest kochen, abseihen. Zwiebel und gehackten Knoblauch in einem Topf mit etwas

Weiterlesen

Gebratenes Kitz in Kürbiskern-Bröselkruste mit Veilchensalat

Zutaten1 ausgelöstes Kitzfilet, 1 EL gemahlene Kürbiskerne, 2 EL Weißbrotbröseln, Kartoffeln, Löwenzahlsalat, Brunnenkresse Veilchblüten Zubereitung ausgelöstes Kitzfilet salzen und pfeffern. Ein paar EL Weißbrotbröseln mit 1 EL fein gemahlenen Kürbiskernen vermischen. Fleisch in der Bröselmischung wälzen, in Butter anbraten, ins Rohr schieben und bei 180 Grad ca. 13 Minuten braten.

Weiterlesen

Rahmnierndl in Weißwein

Zutaten4 Nieren, 60g Speck, 1 Zwiebel, etwas Schmalz, Mehl, Weißwein, 1/16 l Sahne, Majoran, Rosmarin, Salz, Pfeffer Zubereitung Nieren putzen, wässern und in feine Scheiben schneiden. Speck und Zwiebel kleinwürfelig schneiden, beides eventuell unter Zugabe von ein wenig Schmalz glasig anschwitzen. Nieren dazugeben, kurz und scharf rösten, mit Majoran, Rosmarin

Weiterlesen

Weinteig-Kürbisstrudel

ZutatenFür den Teig: 1/16 l trockener Weißwein, 250g Mehl, 250g Butter, 1 EiFür die Füllung: 2,5 kg Hokkaidokürbis, 2 Zwiebeln, 200g geräucherter Bauernspeck, 50g Kürbiskerne, 5 Zehen Knoblauch, Petersilie, Muskatnuss, Salz, weißer Pfeffer, 1 Ei, Öl Zubereitung Für den Teig alle Zutaten zusammengeben und verkneten. Im Kühlschrank rasten lassen. Kürbis

Weiterlesen

Boeuf Bourguignon

Zutaten1,5 kg Rindfleisch (nicht zu mager), 2 EL Mehl, 2 Flaschen Rotwein (kräftiger Burgunder), ½ TL Salz und Pfeffer, 1 Bund Kräuter, Bouquet Garni oder Mullsäckchen mit Kräuter der Provence, 250g Dörrfleisch, durchwachsener, geräucherter Speck, 300g Schalotten, 1 Zehe Knoblauch, 300g Möhren, 300g kleineChampignons Zubereitung Fleisch in große Würfel schneiden

Weiterlesen

Gekochter Tafelspitz auf zweierlei Kürbisgemüse mit Kürbiskernsoße

Zutaten1 gekochter Tafelspitz, 2-erlei Parrisonkürbise, 1 rote Zwiebel, ¼ l Welschriesling, etwas pikante Tomatensoße, 1 kleiner Muskatkürbis, 3-4 Schalotten, 4 Champignons, ½ Bund Dill, ¼ l Sahne Zubereitung Den erkalteten Tafelspitz in Scheiben schneiden, in die kalte, abgeschmeckte Suppe einlegen und langsam wärmen (nicht kochen!). Den Kürbis schälen und die

Weiterlesen

Wiener Schnitzel

Zutaten Dünne, große Schnitzel vom Schlegel, Salz, Pfeffer, Mehl, Eier, Semmelbrösel, Butterschmalz öder Pflanzenöl, Zitrone, Kartoffelsalat Zubereitung Die Schnitzel vom Metzger quer zur Faser schneiden lassen. Sanft klopfen, am besten mit einem Plattiereisen, jedenfalls aber mit einem ungerippten Fleischschlegel. Die Schnitzel sollten nach dem Klopfen ca. 1/2 cm dick sein.

Weiterlesen