Steinpilz-Terrine

Zutaten 800g frische Steinpilze, Olivenöl, 2 Schalotten gehackt, 20g Kräuter gehackt, 1/8 l Weißwein, 5 Blätter Gelatine, 1 EL Joghurt, 200 ml Sahne geschlagen, 50g Kräuter grob geschnitten, 100 ml Olivenöl, Saft einer ½ Zitrone, Salz und Pfeffer Zubereitung Die Pilze sorgfältig putzen, in feine Scheiben schneiden, in Olivenöl kurz

Weiterlesen

Österreich 2008

Vergleicht man das heurige Weinjahr mit dem vergangenen in Österreich, so findet man viele Übereinstimmungen. Doch genauso gibt es zahlreiche Gegensätze zum Vorjahr. Gleich waren der gute Blüteverlauf, wie auch die Witterung über weite Teile. Für deutliche Unterschiede sorgten manche Wetterkapriolen, die letztendlich auch die Lesezeitpunkte in den einzelnen Weinbaugebieten

Weiterlesen

Österreich 2007

Die außergewöhnliche Witterung hat das Weinjahr 2007 zu einer großen Herausforderung gemacht und hat einige Superlative geboten. So begann die Blüte, durch den milden Winter und den warmen Frühling, mancherorts schon Mitte Mai und war damit eine der Frühesten die es je gab. Nach heißen Wochen im Juni und Juli

Weiterlesen

Österreich 2006

Der prächtige Herbst bescherte uns einen tollen Jahrgang. Ein eher verspäteter Austrieb im April, dann ein feucht-kühler Mai. Erst Ende Juni wurde es sommerlich. Der Infektionsdruck durch Pilzkrankheiten an den Reben war enorm. Zum Glück folgte ein extrem heißer und trockener Juli und stabilisierte die Lage. Der August war herbstlich

Weiterlesen

Österreichische Weingeschichte

Das burgenländische Zagersdorf im Bezirk Eisenstadt kann für sich in Anspruch nehmen, das möglicherweise älteste Weindorf Österreichs zu sein (Natürlich wird ständig weitergeforscht und weitere noch ältere Funde z.B. bei Stillfried im Weinviertel bestätigen die Möglichkeit, dass bereits in der Spätbronzezeit Wein bereitet wurde). Denn in einem Grabhügel aus der

Weiterlesen

Österreich 2005

Nach einem langen, und in den Bergen sehr schneereichen Winter, folgte ein Mai mit sehr kühlen Nächten. Erst Ende des Monats wurde es dann kurzfristig richtig heiß. Aber rechtzeitig zur Blüte kam die Schafskälte mit Nächten um 8 Grad C, die zu großem Blüteausfall führte. Ab Ende Juni brachten regelmäßige

Weiterlesen

Österreich 2004

In Österreich ist wohl keiner der letzten Jahrgänge so unterschiedlich ausgefallen, wie der 2004er. Während viele Weinbaugebiete mit unendlichem Regen und Reifeproblemen zu kämpfen hatten, war der Regen um den Neusiedler See schon Mitte Juli zu Ende, der August und auch der September zählten zu den trockensten Monaten des Jahres.

Weiterlesen

Österreich 2003

Das Jahr 2003 war geprägt von lang anhaltender Trockenheit und enormer Hitze mit Rekordtemperaturen im Sommer und einem ebensolchen Herbst. Es konnte überall reifes einwandfreies Traubenmaterial eingebracht werden. So wie die Winzer suchten auch die Trauben eher den Schatten. Süßliche, kleinbeerige, kerngesunde Trauben mit dicker Haut sind die optimale Voraussetzung

Weiterlesen

Österreich 2002

Nach einem extrem trockenen Winter gab es Mitte April endlich etwas Regen. Schon im Mai setzte die Blüte der Reben ein. Sommerliches Wetter im Juni brachte einen Vegetationsvorsprung von über drei Wochen. Aufgrund der Hitze und Trockenheit bildeten sich sehr kleine Beeren mit dicker Haut aus. Mitte August kam für

Weiterlesen