EN

Blaufränkisch Into the light 2022

ab 1 Fl.
16,90
22,53 €/l
 
ab 6 Fl.
16,06
21,41 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Fl.
Enthält Sulfite.

Beschreibung

Weinfurore
20

Das weiße Pendant zum Out of the dark. Dafür pressen Gernot und Heike Heinrich die Blaufränkisch-Trauben direkt und lassen den Most spontan vergären. Ein Blaufränkisch Blanc de Noirs also. Der Ausbau erfolgt in großen Holzfässern sowie in Amphoren und - wie der rote Bruder - ungefiltert, ungeschönt und ganz ohne zugesetzten Schwefel abgefüllt. Das verleiht ihm eine Wildwüchsigkeit, etwas Ätherisches und unglaublich Faszinierendes. Der Into the light duftet nach Wiesenblumen, Jasmintee, Heu, mürbem Apfel, etwas Aprikose, Kamille, Fenchelgrün und einem Hauch Bienenwachs. Am Gaumen geht es genauso energetisch weiter aber im Vergleich zum kühlen 2021er kommt der 22er etwas kraftvoller und mit mehr sonniger Power daher. Auch er spielt eine ganze Klaviatur an Zitrusfrüchten: Zitrone, Limette, Pomelo, Grapefruit, Kumquat, dazu kommen aber reife Mirabellen und ein Hauch gelber reifer Apfel. Die dezente Süße (aber nicht mehr als 2g/L!) ist dem trockenen Jahr 2022 geschuldet, in dem die Rebstöcke mit Nährstoffmangel zu kämpfen hatten und die Gärung dadurch etwas früher abbrach. Seine kernige Säure konnte er sich trotzdem bewahren, genauso wie die steinige Mineralik und der fast schon salzige Eindruck. Vielleicht nicht mehr ganz der leichte Terrassenwein, dafür ernsthafter und mit ordentlich Power. Am besten neben seinem roten Bruder probieren, denn die beiden gehören einfach zusammen. Wie Falco in seiner ersten Strophe singt: "Ich krieg' von dir niemals genug" und so ist es! [AS 02/2024]
 

Hinweis: Naturweine werden anders vinifiziert als herkömmliche Weine und unfiltriert, ungeschönt und/oder ohne Zugabe von Schwefel abgefüllt. Deshalb können die Weine Trub, Schlieren oder Ablagerungen von der Hefe aufweisen und unterscheiden sich in Geruch und Geschmack mitunter deutlich von konventionell erzeugten Weinen. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Naturwein-Seite oder fragen Sie uns!

Steckbrief

Ausbau: AmphoreGroßes Holzfaß
Besonderes: NaturweinMaischestandzeitSpontangärungVegan
Boden: KalksteinSchiefer
Bewirtschaftung: biobiodynDemeterrespekt
Erzeugt in: Österreich
Herkunft: Leithaberg, Burgenland
Jahrgang: 2022
Sorte: Blaufränkisch
Vereinigung: Pannobile
Verschluß: Glas (Vino-Lok)
Weinkategorie: Weißwein
Weintyp: trocken
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 26380
Vorhandener Alkohol: 13,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 11-12 °C
Optimale Trinkreife: 2024 bis 2028
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Bio-Kontrollstelle: AT-BIO-402
Hersteller:
Weingut Heinrich GmbH
Baumgarten 60
7122 Gols, Österreich
Telefon +43 2173 3176-0
Kunden kauften dazu folgende Produkte
bio!
AT-BIO-402
Blaufränkisch Out of the dark 2022
21,76
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 30,53 €/l
bio!
AT-BIO-402
Blaufränkisch 2019

Blaufränkisch 2019

Neusiedlersee, Burgenland
12,26
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 17,20 €/l
bio!
AT-BIO-402
Blaufränkisch Leithaberg 2014
20,81
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 29,20 €/l
bio!
AT-BIO-402
Puszta Libre! 2022
12,26
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 17,20 €/l
bio!
AT-BIO-402
Grüner Veltliner ErDELuftGRAsundreBEN 2020
32,90
je Fl. à 0,75l = 43,87 €/l