EN

Silvaner Grauer Stein 2020

66,50
88,67 €/l
 
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Nicht verfügbar

Beschreibung

Robert Parker
100
Weinfurore
20

Carsten Saalwächter will mit seinem Silvaner Grauer Stein ein klares Zeichen setzen: Silvaner kann Weltklasse sein und das gelingt ihm mit diesem Wein auf eindrucksvolle Art und Weise. Um es vorwegzunehmen, der Graue Stein hat nichts mit sonstigen Silvanern aus Deutschland zu tun und lässt die Großen Gewächse aus Franken meilenweit hinter sich, das ist eine ganz andere Dimension. Gewachsen in kleinen Parzellen auf den kalkhaltigen Böden bei Ingelheim, mit alten Rebstöcken, da hier nie eine Flurbereinigung stattfand. Wie bei allen anderen Weißweinen kommen auch beim Silvaner die ganzen Trauben in die Presse und es wird mit hohem Druck, ganz und gar nicht schonend wie Carsten dazu sagt, gepresst. So bekommt er noch mehr Struktur und auch etwas Gerbstoff aus den Trauben. Dann wird spontan im großen, gebrauchten Holzfass vergoren, die Weine bekommen Zeit und werden nach fast zwei Jahren ohne Filtration oder Schönung gefüllt, sie bekommen lediglich eine kleine Menge Schwefel, um die Stabilität zu gewährleisten.

In der Nase beginnt der Silvaner kühl, karg und mit feiner Reduktion, das ist Carstens Stil und trotzdem kommt die Sortentypizität nicht zu kurz, es schwingen grüne Aromen und viel Kräuterwürze mit, feine Frucht nach Williamsbirne, etwas Waldmeister und ein Hauch Limette, etwas Muskat und Zimt, weißer Rauch wirkt puristisch und karg, eine komplexes und filigranes Buket. Am Gaumen packt die Struktur sofort zu, das Tannin greift die Zunge, der Kalk kommt mit salzigen Noten durch und die Säure gibt Saftigkeit und animiert, schon jetzt wie aus einem Guss, Zitronenmelisse, Koriander und etwas erdiges, die Finesse bleibt immer da und die Balance ist grandios, mit federleichtem Umami bleibt der Silvaner Grauer Stein im Mund. Ganz großer Stoff, der zeigt zu was die Sorte fähig ist, sorry Franken, das hier ist die 1. Liga! [CB 08/2023]

Hinweis: Naturweine werden anders vinifiziert als herkömmliche Weine und unfiltriert, ungeschönt und/oder ohne Zugabe von Schwefel abgefüllt. Deshalb können die Weine Trub, Schlieren oder Ablagerungen von der Hefe aufweisen und unterscheiden sich in Geruch und Geschmack mitunter deutlich von konventionell erzeugten Weinen. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Naturwein-Seite oder fragen Sie uns!

Steckbrief

Sorte: Silvaner
Boden: LössLehmKalkstein
Jahrgang: 2020
Herkunft: Rheinhessen
Weintyp: trocken
Verschluß: Naturkork
Besonderes: NaturweinSpontangärung
Erzeugt in: Deutschland
Weinkategorie: Weißwein
Ausbau: Großes Holzfaß
Charakteristik: Naturwein - easy
Bewirtschaftung: Naturnahe Bewirtschaftung
Passt zu: JausnRisotto
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 24205
Vorhandener Alkohol: 12,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 9-10 °C
Optimale Trinkreife: 2022 bis 2027
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Weingut Saalwächter GbR
Binger Str. 18
55218 Ingelheim, Deutschland
Telefon +49 172 64 383 53
Kunden kauften dazu folgende Produkte
47,03
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 66,00 €/l