Spätburgunder Kirchberg GG 2016

€ 48,90
je Fl. (0,75 l) € 65,20 / l
inkl. 19% USt. zzgl. Versand (Paket)
Nicht verfügbar

Beschreibung

Die Lage Kirchberg ist die kühlste Lage, der inzwischen vier Großen Lagen am Weingut Keller und erbringt eigentlich immer die kühlsten Spätburgunder. Kalk- und vulkanhaltiger Schotter und eine leicht westliche Ausrichtung prägen den Kirchberg, ausgebaut wird das GG in Barriques der 1., 2. und 3. Befüllung. Im 2016er Jahrgang ist der Beginn durchaus noch etwas kantiger als in den Vorjahren, schon in der Nase dunkel und kräftig, aromatisch sehr stark von der Würze geprägt, Wacholderbeeren, etwas schwarzer Pfeffer und ein Hauch Kümmel. Am Gaumen auch viel Würze, das Tannin ist zupackender, mürbe und engmaschig, dazu Brombeere, und wieder Wacholder, ein Hauch Eukalyptus, etwas ruppiger als die anderen GGs von Friedrich Keller, aber im Vergleich zu anderen Winzern immer noch mit großer Feinheit. [CB 08/2018]
Unsere Bewertung
20
Jancis Robinson
20
Eichelmann
100
Gault Millau
100
Robert Parker
100
WeinWisser
20
Vinum
100

Steckbrief

Weinkategorie: Rotweine
Weintyp: trocken
Sorte: Spätburgunder
Charakteristik: gehaltvoll + fruchtig
Erzeugt in: Deutschland
Herkunft: Baden
Jahrgang: 2016
Ausbau: BarriqueGebrauchtes Barrique
Qualität: Großes Gewächs (VDP)
Boden: KalkSchotterVulkangestein
Passt zu: Grill-SteakPasta
Vereinigung: VDP
Verschluß: Naturkork
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 19437
Vorhandener Alkohol: 12,5 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 16-17 °C
Optimale Trinkreife: 2017 bis 2028
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Weingut Franz Keller
Badbergstr. 44
79235 Vogtsburg-Oberbergen, Deutschland
Telefon +49 7662 9330-0