Spätburgunder Kallstadt 2016

€ 22,50
je Fl. (0,75 l) € 30,00 / l
inkl. 19% USt. zzgl. Versand (Paket)
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Fl.
Enthält Sulfite.

Beschreibung

Chris' Favorit des Jahres! Andy und Steffen haben verdammt großes Talent, feingliedrige und tiefgründige Weine zu erzeugen und ordnen alles der Qualität unter. Beispiel gefällig? Weil sie keine Weiterentwicklung zum 2015er Jahrgang sahen, füllten die beiden in 2016 einfach keine Spätburgunder GGs ab. Je ein Fass von Saumagen und Felsenberg wurde als Spätburgunder Reserve (siehe unten) gefüllt, der Großteil der beiden Toplagen landete aber im Spätburgunder Kallstadt - das macht den Wein zu einer absoluten Granate, ein wahrlich burgundischer Pfälzer mit großem Potenzial!

Der Spätburgunder aus Lagen um den Ort Kallstadt ist der kühlere und feinere der Ortsweine vom Weingut Rings. Frisch aufgemacht erst mal mit leichter Reduktion und einer minimalen Animalik, insgesamt eine zurückhaltende aber feine Nase, Waldboden, wilde Erdbeeren, etwas Weihrauch und leicht erdig. Am Gaumen eine saftige Textur mit tollem Zug, mürbes und zupackendes Tannin, feine Säure mit viel Kalkmineralik, blaufruchtig: Zwetschgen, Blaubeeren, sehr fleischig, gibt mächtig Gas mit Luft, sehr ausgewogen und mit schönen Finish. [GB 08/2018]
Unsere Bewertung
20
Gault Millau
100
Vinum
100

Steckbrief

Weinkategorie: Rotweine
Weintyp: trocken
Sorte: Spätburgunder
Charakteristik: kernig + mineralisch
Erzeugt in: Deutschland
Herkunft: Pfalz
Jahrgang: 2016
Ausbau: Barrique
Qualität: Ortswein
Boden: KalkLehm
Passt zu: PastaRind
Vereinigung: VDP
Verschluß: Naturkork
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 19078
Vorhandener Alkohol: 13,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 16-17 °C
Optimale Trinkreife: 2018 bis 2024
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Weingut Rings GbR
Dürkheimer Hohl 21
67251 Freinsheim, Deutschland
Telefon +49 6353 2231