EN

Riesling 1 Tal 2022

ab 1 Fl.
51,90
69,20 €/l
 
ab 6 Fl.
49,31
65,74 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Fl.
Enthält Sulfite.

Beschreibung

Weinfurore
20
Jahrgangs-Beschreibung von Seckinger:
Unser kühlster Weinberg- roter und gelber Sandstein in einem kleinen sehr schattigen Seitental direkt zwischen Mäushöhle und Petershöhle. Durch den geringeren Sonneneinfluss haben die Trauben eine immer sehr hohe Säure, dadurch werden wir fast in jedem Jahr gezwungen, trotz späterer Lese, eine Maischestandzeit zu machen.
2022 war auch hier etwas wärmer, jedoch war der Unterschied zu 2021 nicht zu groß. Der Ausbau fand in 2. belegten Tonneaux statt. Wild, kräutrig, reduktiv und intensiv aber auch eine perfekte Balance zwischen Säure und Phenolik. Wir finden es ist auch wieder mit dem Kieselberg der komplexeste Riesling von allen.

Weinfurore Jg. 2021
Die Lage Einstal ist der kühlste Weinberg am Weingut Seckinger und liegt in einem Seitental zwischen Maushöhle und Petershöhle. So karg, reduktiv und straff wie in 2021 war der Wein aber noch nie. Es sind nur wenig Rebzeilen, eng umgeben von Wald und Böschung, deshalb kommt die Sonne hier eigentlich nur am Vormittag hin. Lehm, Geröll und Kalk machen den Boden sehr vielfältig und liefern eine gute Nährstoffversorgung für die Reben.
2021 war ein extremes Jahr und der Riesling 1 Tal ist hierfür das beste Beispiel, gelesen wurden die Trauben mit unfassbaren 15g Säure! Anschließend gab es fünf Tage Maischestandzeit, um die Säure etwas abzupuffern und der Ausbau erfolgte in zweitbelegten Tonneaus. In der Nase ist der 1 Tal sehr reduktiv und karg, man ist eher bei Chenin Blanc oder einem reduktiven Chardonnay als bei Riesling, puristisch und komplex, mit Luft wird es tiefer, dunkler und würziger. Am Gaumen mit vibrierender Säure, die aber keinerlei unreife Anklänge mitbringt, sondern vielmehr die intensive Salzigkeit herausarbeitet und einen irren Zug verursacht, wenig Frucht, viel Boden, ein Riesling für die Weinfreaks! [CB Jg. 2021]
Hinweis: Naturweine werden anders vinifiziert als herkömmliche Weine und unfiltriert, ungeschönt und/oder ohne Zugabe von Schwefel abgefüllt. Deshalb können die Weine Trub, Schlieren oder Ablagerungen von der Hefe aufweisen und unterscheiden sich in Geruch und Geschmack mitunter deutlich von konventionell erzeugten Weinen. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Naturwein-Seite oder fragen Sie uns!

Steckbrief

Sorte: Riesling
Boden: KalksteinBuntsandstein
Herkunft: Pfalz
Weintyp: trocken
Verschluß: Naturkork
Bewirtschaftung: bio
Besonderes: NaturweinSpontangärung
Jahrgang: 2022
Erzeugt in: Deutschland
Weinkategorie: Weißwein
Ausbau: Großes Holzfaß
Passt zu: FischKalb
Charakteristik: Naturwein - easy
Qualität: Lagenwein
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 26514
Vorhandener Alkohol: 12,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 9-10 °C
Optimale Trinkreife: 2023 bis 2031
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039
Hersteller:
Weingut Seckinger
Hintergasse 26
67160 Niederkirchen, Deutschland
Telefon +49 6326 980217
Kunden kauften dazu folgende Produkte
bio!
DE-ÖKO-022
Grauburgunder 2023
11,59
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 16,27 €/l
bio!
DE-ÖKO-039
Riesling Deidesheim 2018
14,63
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 20,53 €/l
bio!
DE-ÖKO-003
Riesling Pechstein G.C. 2018
125,00
je Fl. à 0,75l = 166,67 €/l
18,00
je Karton à 6 St.
bio!
DE-ÖKO-003
Riesling Altenburg P.C. 2021
30,88
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 43,33 €/l