EN

Cuvée Julien en Billat l'Enfant Terrible du Sud 2021

86,50
115,33 €/l
 
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Nicht verfügbar

Beschreibung

Dieser Wein von Ganevat mit dem unkomplizierten Namen Cuvée Julien en Billat l'Enfant Terrible du Sud ist ein Cuvée aus den traditionellen Sorten des Jura und besteht zu fast gleichen Teilen aus Pinot noir, Poulsard, Trousseau und der sehr seltenen Enfarinés. Außerdem stammen die Trauben aus verschiedenen Parzellen vom Kalkmergel, Trias und Schiefer. Es ist also reichlich Vielfalt geboten, vielleicht nennt er den Wein deshalb das Enfant Terrible des Südens. Handlese ist pflicht und anschließend werden die Trauben mit einer klassischen Maischegärung verarbeitet, der Ausbau erfolgt für ein Jahr im gebrauchten Holzfass.
Hinweis: Naturweine werden anders vinifiziert als herkömmliche Weine und unfiltriert, ungeschönt und/oder ohne Zugabe von Schwefel abgefüllt. Deshalb können die Weine Trub, Schlieren oder Ablagerungen von der Hefe aufweisen und unterscheiden sich in Geruch und Geschmack mitunter deutlich von konventionell erzeugten Weinen. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Naturwein-Seite oder fragen Sie uns!

Steckbrief

Besonderes: NaturweinSpontangärung
Bewirtschaftung: bioDemeter
Charakteristik: Naturwein - easy
Erzeugt in: Frankreich
Herkunft: Jura
Jahrgang: 2021
Sorte: Cuvée rot
Verschluß: Naturkork
Weinkategorie: Rotwein
Weintyp: trocken
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 25195
Vorhandener Alkohol: 11,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 10-12 °C
Optimale Trinkreife: 2022 bis 2029
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-01
Hersteller:
Domaine Ganevat
Ham. de la Combe
39190 Rotalier, Frankreich
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Silvaner Grauer Stein 2021
66,03
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 92,67 €/l