Sachertorte

Zutaten
140g Butter,160g Zucker, 180g Blockschokolade, 8 Eier, 30g Puderzucker, 140g Mehl, 1 gestrichener TL Backpulver, 200g Aprikosenkonfitüre, 200g Kuvertüre und etwas Zuckerglasur

Zubereitung
Originalrezept aus dem Hause Sacher, Mandeln, Nüsse oder Cremes haben in der Sachertorte nichts verloren!
Butter und Zucker schaumig rühren, die im Wasserbad zerlassene und unter umrühren wieder abgekühlte Schokolade dazugeben und die Masse dickschaumig weiterrühren. Nach und nach Eigelb dazugeben und kräftig schlagen. Eiweiß mit Puderzucker zu steifen Schnee schlagen, auf die Schokoladenmasse gleiten lassen. Mehl mit Backpulver mischen und auf die Eiermasse sieben, alles vorsichtig miteinander vermengen. Den Teig in eine gefettete Sprinform geben und bei 180 °C ca. 75 Minuten backen. Torte abkühlen lassen, aus der Form nehmen und außen mit glattgerührter Konfitüre bestreichen, etwas einziehen lassen. Kuvertüre im Wasserbad zerlassen und die Torte damit überziehen. Nach belieben mit Zuckerglasur verzieren.

Wein-Empfehlung: Zur Schokolade paßt ein ganz weicher Zweigelt.

Bemerkung: Schmeckt immer und allen!

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere