Riesling Halgans 2017

ab 1 Fl.
21,93
29,24 €/l
 
ab 6 Fl.
20,84
27,78 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand
Ausverkauft

Beschreibung

Halgans so heißen an der Nahe der Kranich, die häufig die Thermik im Tal zur ihren Ausflügen nutzen. Eigentlich steckt fast ein Großes Gewächs in der Flasche, er stammt vom Monzinger Halenberg und wurde bis 2015 als Spätlese trocken deklariert. Feminer und saftiger als Mineral, in der Nase Aprikosen und gelber Pfirsich, pure Schiefermineralik zum "anfassen" (=schmecken). Am Gaumen eine doch schmelzige Textur, einerseits fast weich, cremig, dann aber doch eine präzise Säure mit einem tollen Zitrustouch und wieder diese komplexe Mineralik, mündfüllend und elegant, zart tabakig im Abgang, großartig, lang. Stuart Pigott 95/100 [GB 03/2019]

Marcus Hofschuster meint: »Da wird die Luft selbst für viele Große Gewächse ziemlich dünn.«
Vinum
100
Unsere Bewertung
20
Eichelmann
100
Gault Millau
100

Steckbrief

Sorte: Riesling
Boden: QuarzitSchiefer
Jahrgang: 2017
Herkunft: Nahe
Weintyp: trocken
Verschluß: Naturkork
Erzeugt in: Deutschland
Weinkategorie: Weißweine
Vereinigung: VDP
Charakteristik: gehaltvoll + mineralisch
Ausbau: Stahltank
Passt zu: FischHuhn, Gans, Pute
Qualität: Ortswein
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 19966
Vorhandener Alkohol: 12,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 10-11 °C
Optimale Trinkreife: 2018 bis 2028
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Weingut Emrich-Schönleber
Soonwaldstr. 10a
55569 Monzingen, Deutschland
Telefon +49 6751 2733