furore & rotWEISSrotHome  /  Österreich  /  Burgenland

Burgenland

Das Land der Burgen rund um den Neusiedlersee hat sich, dank des pannonischen Klimas, zur dominierenden Rotwein-Region Österreichs gemausert. Fast alle prämierten Rotweine - ob Zweigelt, Blaufränkisch oder Cuvées - kommen aus einem der vier Weinbaugebiete des Burgenlandes, ebenso wie einige der Top-Chardonnays. Traditionell stark sind hier aber auch die Süßweine von Kracher & Co.

Das zweitkleinste und östlichste Bundesland, an der Grenze zu Ungarn, ist zugleich die zweitgrößte Weinbauregion Österreichs mit über 13.000 Hektar Rebfläche. Weinbau wird hier seit über 2000 Jahren betrieben, wie Traubenkernfunde bei Zagersdorf belegen. Im 16 Jahrhundert erreichte der Weinbau seine größte flächenmäßige Ausdehnung. Unter dem Einfluss der nahen pannonischen Tiefebene herrschen heiße, trockene Sommer mit moderaten Niederschlägen und kalte, schneearme Winter. Ein weiterer wichtiger Faktor für das Mikroklima ist der Neusiedlersee, der größte Steppensee Mitteleuropas, der stark klimaregulierend wirkt. Im Burgenland sind rote Rebsorten auf dem Vormarsch und vorherrschend, der Zweigelt noch vor dem Blaufränkisch. Weißburgunder, Chardonnay und Welschriesling dominieren den Weißweinsektor und finden sich auch in den besten Trockenbeerenauslesen wieder. Und nicht zuletzt wegen seiner Winzerpersönlichkeiten erreichten in den letzten Jahren burgenländische Weine höchste Anerkennung. Die Region Burgenland ist unterteilt in die Weinbaugebiete:

  • Neusiedlersee (7600 ha) mit Neusiedersee DAC

  • Neusiedlersee-Hügelland (3500 ha) mit Leithaberg DAC

  • Mittelburgenland (2100 ha) mit Mittelburgenland DAC

  • Südburgenland (500 ha) mit Eisenberg DAC

  • Das Weinbaugebiet Neusiedlersee im Norden und Osten des Neusiedler Sees reicht von Jois an den Hügeln des Leithagebirges über die große Weinstadt Gols, den flachen Heideboden bis hinunter in den puszta-ähnlichen Seewinkel. Auf 7.500 Hektar Rebfläche reift hier an den Ufern des nur 1,5 Meter tiefen Steppensees eine große Sortenvielfalt heran. Geologisch bildet das Gefälle von der Parndorfer Platte sanfte nach Süden -zum See- geneigte Hänge. Die Böden sind von eiszeitlichen Tertiärschotter und feinkörnigen sandig-lehmigen Sedimenten geprägt. Im Seewinkel gibt es durch die zahlreichen kleinen Seen (sogenannte Zicklacken) ein spezielles Mikroklima, die daraus entstehende hohe Luftfeuchtigkeit fördert im Herbst die Bildung der Edelfäule (Botrytis), dadurch können hier regelmäßig große Beeren- und Trockenbeerenauslesen gewonnen werden. In diesem Gebiet dominiert der Zweigelt mit kraftvollen, samtigen Rotweinen, aber auch Blaufränkisch und St. Laurent liefern beste Ergebnisse. Die erfolgreichsten Winzern sind: Paul Achs, Gernot Heinrich, Hans Nittnaus, René Pöckl, Peppi Umathum, Chardonnay Kultwinzer Heinz Velich und Alois Kracher neben erfolgreichen Jungwinzerm wie Werner Achs und Claus Preisinger.

    Das Gebiet Neusiedlersee-Hügelland am Osthang des Leithagebirges in ein einzigartiges Terroir für komplexe Weiß- und Rotweine. Die für die Geologie der Region typischen Gesteinsarten Glimmerschiefer und Leithakalk sind für den Weinanbau im wahrsten Sinn des Wortes ,,Bodenschätze". So zwingt der harte Glimmerschiefer die Weinreben besonders tief zu wurzeln und ihre Kraft auf nur wenige Trauben zu konzentrieren. Der Muschel-Kalk, der sich aus versteinerten Millionen Jahre alten Meeresfossilien zusammensetzt, gibt dem Wein außerdem Dichte und eine einzigartige, mineralische Note. Die heißen Sonnentage wechseln hier mit den kühlen Nächten des nahen und bewaldeten Leithagebirges ab, das verleiht dem Wein eine besonders lebendige Frische und Charakter. Eine Konstellation, die man im Burgenland kein zweites Mal findet. Vor allem Chardonnay und Blaufränkisch kommen hier zu Höchstform. Feine Prädikatsweine wie der legendäre Ruster Ausbruch komplettieren die Dreifaltigkeit der Weinkompetenz im Burgenland. Die berühmtesten Winzer hier: Kurt Feiler, Andi Kollwentz, Georg Prieler, Shootingstar Roland Velich (Moric) und Altmeister Ernst Triebaumer.

    Das Mittelburgenland - oft auch Blaufränkischland genannt - ist geologisch betrachtet mit dem sogenannten Oberpullendorfer Becken mit seinen Tegel-, Ton-, Sand- und Geröllböden, aus denen stellenweise alte Korallenbänke aus Leithakalk herausragen, identisch. Diese überwiegend schweren Böden erweisen sich in Verbindung mit dem guten Wasserspeichervermögen und dem wärmeregulierenden Einfluss des nahen Neusiedlersees als ideale Basis für den Anbau der Sorte Blaufränkisch. Auch hier ist das pannonische Klima vorherrschend. Durch den Schutz von drei Hügelketten im Norden, Süden und Westen sowie die Öffnung zur pannonischen Tiefebene im Osten werden ideale klimatische Bedingungen geboten. Mindestens 300 Sonnentage und eine Niederschlagsmenge von nur ca. 600 mm im Jahr gewährleisten hervorragende Trauben- und Weinqualität. Der traditionelle, gebietstypische Blaufränkisch, der unter der Bezeichnung Mittelburgenland DAC auf den Markt kommt, besitzt hier besonders würzige Anklänge, die an Kräuter und Minze erinnern, im Abgang oft mit einem saftigen, markanten Tanninkern. Die bekanntesten Winzer sind: Heribert Bayer, Albert Gesellmann, Johann Heinrich, Hans Igler, Paul Kerschbaum und Franz Weninger

    Und ganz im Süden liegt das Südburgenland, dessen wellige Hügel und steile Hänge mit Reben bepflanzt sind, während die Kuppen oft mit Laub- und Tannenwälder bedeckt sind. Ausgehend von der prägnantesten Erhebung der Region wurden die Weine des Südburgenlandes früher als ,,Eisenberger" bezeichnet, und man meinte damit sehr mineralische, erdige Blaufränkischer. Rund 150 ha Weinfläche sind hier mit Blaufränkisch bepflanzt. An den steilen Hängen findet man vornehmlich Schieferböden, die sehr klarfruchtige, mineralisch geprägte Weine hervorbringen. Am Fuß der Erhebungen sind die Böden tiefgründiger mit stark eisenhaltigem Lehm, der für erdige Weine mit faszinierender Tanninstruktur sorgt. Beide Bodentypen sind einzigartig in Österreich und garantieren daher einen unverwechselbaren Weintypus. Einen Namen gemacht haben sich hier: Reinhold Krutzler und Uwe Schiefer.
    Weinfinder
    Nur Bio-Weine anzeigen
     
    Land
    Region
    Jahr
    Sorte
    Charakteristik
    Preis
    Land
    Region
    Jahr
    Sorte
    Charakteristik
    Preis
    Bitte wählen Sie oben Kriterien aus und klicken auf Weine anzeigen.
    292 Artikel
    Seite von 12
    Sortierung:
    p zurück | weiter p
    bio
    Leo Hillinger - Welschriesling 2017
    Leo HillingerBurgenland, Österreich
    Leuchtend helles Grüngelb, in der Nase nach gelben Apfel, frische Heuwiese, ein Hauch weißer Schokolade. Am Gaumen saftig und feinfruchtig, die Säure präsent. Als leichter Weißer paßt Hillinger... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    6,80
    je Fl. à 0,75l = 9,07 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-301.
    Enthält Sulfite.
    Seewinkelhof Salzl - Weißburgunder 2017
    Seewinkelhof SalzlBurgenland, Österreich
    Klassisch ausgebauter aber doch sehr reifer (fast üppiger) Weißburgunder vom Seewinkel, dem heißesten Weingebiet Österreichs. Strahlende goldgelbe Farbe mit grünen Reflexen, in der Nase Apfel, Stachelbeeren,... mehr!
    Charakteristik: gehaltvoll + fruchtig
    6,90
    je Fl. à 0,75l = 9,20 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    Seewinkelhof Salzl - Chardonnay Selection 2017
    Seewinkelhof SalzlBurgenland, Österreich
    Klassisch im Stahltank ausgebauter Chardonnay, helles Gelb mit grünlichen Reflexen, in der Nase viel Frucht, Birnen, grüner Apfel, auch exotische Noten wie Limetten und grüne Bananen. Am Gaumen eine... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    7,20
    Niedriger Bestand!
    je Fl. à 0,75l = 9,60 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    Paul Achs - Heideboden weiss 2015
    Paul AchsBurgenland, Österreich
    Eine einfache und ehrliche Cuvée, im Stahltank ausgebaut und leicht im Alkohol, der Heideboden weiss soll unkomplizierten Trinkspaß vermitteln und kann ohne Probleme auch mal gespritzt werden. In der... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    7,70
    je Fl. à 0,75l = 10,27 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    bio
    Gerhard Pittnauer - Rosé 2017
    Gerhard PittnauerBurgenland, Österreich
    Dieser Rosé ist eine Cuvée aus Blaufränkisch und Zweigelt, zartes Altrosa, und beginnt mit einer leichten Graphitnote, leicht blättrig, Ringlotten, Brennnesseln, Rhabarber, und Zitronenmelisse, ein... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    7,80
    je Fl. à 0,75l = 10,40 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-402.
    Enthält Sulfite.
    Gernot Heinrich - RED 2015
    Gernot HeinrichBurgenland, Österreich
    Kurzer Name, umso beachtlicher was hinter diesem Markenwein steckt: eine Cuvée aus 60% Blaufränkisch, 30% Zweigelt und 10% St. Laurent mit sehr typischer intensiver Kirscharomatik, etwas rote... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    7,90
    je Fl. à 0,75l = 10,53 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    bio
    Weingut Feiler-Artinger - Zweigelt 2016
    Weingut Feiler-ArtingerBurgenland, Österreich
    Ein klassischer, fruchtiger und weicher Zweigelt, kaum Holz, sondern viel Frucht und ein charmanter Körper, purer Trinkfluss. Mittleres Rubingranat, in der Nase sehr typisch nach reifen dunklen Kirschen,... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    7,90
    je Fl. à 0,75l = 10,53 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-402.
    Enthält Sulfite.
    Weingut Krutzler - Welschriesling 2017
    Weingut KrutzlerBurgenland, Österreich
    Neben Blaufränkisch ist der Welschriesling die wichtigste Rebsorte im Südburgenland und Reinhard Krutzlers Einstiegswelsch ist ein perfektes Beispiel dafür. In der Nase kühl und mit feinen Kräutern,... mehr!
    Charakteristik: fruchtig + mineralisch
    7,90
    je Fl. à 0,75l = 10,53 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    Weingut Igler - Zweigelt Classic 2015
    Weingut IglerBurgenland, Österreich
    Mittleres Rubinrot, in der Nase gereifte Noten, Amareno-Kirsche, etwas Leder, Rumtopffrüchte, eingelegte Sauerkirschen, Spuren von Minze. Am Gaumen eine saftige Textur mit frischer Säure, elegante... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    7,90
    je Fl. à 0,75l = 10,53 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    Hannes Reeh - Zweigelt DAC 2017
    Hannes ReehBurgenland, Österreich
    Mittleres Rubingranat mit violetten Reflexen, in der Nase saftige Sauerkirschen, daneben zarte Brombeer- und Himbeeranklänge, auch leichte Gewürznoten nach Lorbeer. Am Gaumen fein gegliedert, sehr... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    7,90
    je Fl. à 0,75l = 10,53 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    bio
    Hans u. Anita Nittnaus - Rosé Heideboden 2017
    Hans u. Anita NittnausBurgenland, Österreich
    Ein Rosé, gekeltert aus Zweigelt und St. Laurent aus der Lage Heideboden, der Großlage direkt am Neusiedlersee, die für ihren Charme und Weichheit bekannt ist. Der warme 2017er Jahrgang erbringt hier... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,20
    je Fl. à 0,75l = 10,93 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-402.
    Enthält Sulfite.
    Paul Kerschbaum - Zweigelt Horitschon 2015
    Paul KerschbaumBurgenland, Österreich
    Dieser Ortswein-Zweigelt wurde traditionell ausgebaut, so erhält er ein ausgeprägt fruchtiges Bukett. Mittleres Rubingranat in der Nase reife Kirsche, Schattenmorellen, daneben deutlich blättrige... mehr!
    Charakteristik: fruchtig + mineralisch
    8,30
    je Fl. à 0,75l = 11,07 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    bio
    Weingut Feiler-Artinger - Zweigelt halbtrocken 2017
    Weingut Feiler-ArtingerBurgenland, Österreich
    Dunkles Rubingranat mit violetten Randaufhellungen, in der Nase saftige süsse Kirschen, Granatapfel, Moschus, Blüten, am Gaumen vollmundig und samtig, viel Traubenextrakt, intensiv fruchtig, ganz wenig... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,30
    je Fl. à 0,75l = 11,07 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-402.
    Enthält Sulfite.
    Hannes Reeh - Weissburgunder 2017
    Hannes ReehBurgenland, Österreich
    Ein Weißburgunder klassisch im Stahl ausgebaut, sehr helles Gelbgrün, intensive Nase nach frischem Steinobst, daneben Holunderblüten, auch etwas Pfirsich und Mandarinenzeste (leicht an Gummibärchen... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,40
    je Fl. à 0,75l = 11,20 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    bio
    Franz Weninger - Zweigelt Horitschon 2015
    Franz WeningerBurgenland, Österreich
    Dieser Zweigelt kommt aus der Riede Gfanger mit sandigem Lehmboden. In der Nase herzhafte Anklänge von Brombeeren und Sauerkirsche, Roggenbrot und Gartenkräuter, insgesamt ein gewisser Naturwein/Maische... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,50
    Niedriger Bestand!
    je Fl. à 0,75l = 11,33 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-402.
    Enthält Sulfite.
    Gerhard Pittnauer - »pitti« 2016
    Gerhard PittnauerBurgenland, Österreich
    Der Pitti ist auch in 2016 wieder eine Cuvée aus Zweigelt und Blaufränkisch. In der Nase würzig und intensiv, sehr duftig mit einem leicht giftigem floralem Touch, Flieder und Zwetschge, etwas ätherisch,... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,50
    je Fl. à 0,75l = 11,33 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    Thomas Straka - Welschriesling 2016
    Thomas StrakaBurgenland, Österreich
    Ein Basis-Welschriesling wie aus einem Guss! Kein steirischer Schank-Welsch für den Spritzer, sondern ein seriöser Wein, der neben Trinkspaß auch schon Struktur und eine gewisse Komplexität bietet.... mehr!
    Charakteristik: fruchtig + mineralisch
    8,50
    Niedriger Bestand!
    je Fl. à 0,75l = 11,33 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    Rene Pöckl - Zweigelt 2016
    Rene PöcklBurgenland, Österreich
    Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, in der Nase einladender Duft nach Amarenakirschen und etwas Hagebuttenkonfit, am Gaumen saftig rotfruchtig, äußerst feingranulares Tannin gepaart mit einer... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,60
    je Fl. à 0,75l = 11,47 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    Rene Pöckl - Zweigelt 2017
    Rene PöcklBurgenland, Österreich
    Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, in der Nase einladender Duft nach Amarenakirschen und etwas Hagebuttenkonfit, am Gaumen saftig rotfruchtig, äußerst feingranulares Tannin gepaart mit einer... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,60
    je Fl. à 0,75l = 11,47 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    bio
    Hans u. Anita Nittnaus - FUX Zweigelt 2016
    Hans u. Anita NittnausBurgenland, Österreich
    Dieser Zweigelt stammt aus der Lage Fuchsenfeld und ist der leichte und sommerliche Einstieg in die Weinwelt der Familie Nittnaus. Die Trauben, vom leichten sandig-schottrigen Boden, werden etwas früher... mehr!
    Charakteristik: fruchtig + mineralisch
    8,60
    je Fl. à 0,75l = 11,47 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-402.
    Enthält Sulfite.
    Seewinkelhof Salzl - Cuvée Classic Rot 2016
    Seewinkelhof SalzlBurgenland, Österreich
    Cuvée aus 55% Zweigelt, 30% Merlot und 15% Cabernet Sauvignon, vergoren im Stahltank, ausgebaut im Stahltank und zum Teil im kleinen Eichenfass (Viertbefüllung). Mittleres Rubinrot mit zarter Randaufhellung,... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,60
    Niedriger Bestand!
    je Fl. à 0,75l = 11,47 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    Leo Hillinger - small HILL white 2016
    Leo HillingerBurgenland, Österreich
    Small HILL white - eine leichte Cuvée aus 70% Welschriesling, 20% Sauvignon Blanc und 10% Muskateller. In der Nase frischer Duft nach Limonen, Holunderblüten und einem Hauch Muskattrauben, am Gaumen... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,90
    je Fl. à 0,75l = 11,87 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    bio
    Leo Hillinger - Chardonnay 2016
    Leo HillingerBurgenland, Österreich
    Der Chardonnay von Hillinger ist zu 10% in gebrauchten Barrique vergoren und ausgebaut worden (der Rest in Edelstahl), was ihm zusätzlichen Schmelz verleiht. Kräftiges Goldgelb mit grünlichen Reflexen,... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,90
    Niedriger Bestand!
    je Fl. à 0,75l = 11,87 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-301.
    Enthält Sulfite.
    Leo Hillinger - small HILL red 2016
    Leo HillingerBurgenland, Österreich
    Der small HILL red von Hillinger ist eine geschmeidige Cuvée aus 50% Merlot, 25% St. Laurent und 25% Pinot Noir. Helles Rubingranat, süßliche Nase nach Rumtopf, dunklen Beeren, Herzkirschen und leichte... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,90
    je Fl. à 0,75l = 11,87 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Enthält Sulfite.
    bio
    Leo Hillinger - Gelber Muskateller 2017
    Leo HillingerBurgenland, Österreich
    Strahlendes Strohgelb mit leicht grünen Reflexen! In der Nase animierende feinfruchtige Muskatnoten und ein Hauch Holunder und Weinbergpfirsich, am Gaumen präsentiert der Hillinger Muskateller Frische... mehr!
    Charakteristik: leicht + fruchtig
    8,90
    je Fl. à 0,75l = 11,87 €/l
    inkl. MwSt. zzgl. Versand.
    Bio-Kontrollstelle AT-BIO-301.
    Enthält Sulfite.
    Seite von 12
    292 Artikel | pro Seite:
    p zurück | weiter p

    © 2003-2018 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.