furore & rotWEISSrotHome  /  Deutschland  /  Mittelrhein

Mittelrhein

Steile Lagen mit Schieferboden zeichnen den Mittelrhein aus und bringen bei geringen Erträgen hochmineralische Weine hervor. 68 Prozent der angebauten Reben sind Rieslinge, die in guten Jahren zu extrem haltbaren Weinen werden.

Das Weinanbaugebiet Mittelrhein erstreckt sich vom südlich gelegenen Bingen bis nach Bonn. Das felsige Rheintal mit seinen vielen -schwer zu bewirtschaftenden- Steilhängen prägt das Bild des romantischen Rheintales, ist aber auch der Grund dass viele Steillagen aufgelassen wurden. Vor 100 Jahren war die Rebfläche noch an die 2.000 Hektar groß.

Die Anbaufläche umfasst (nur noch) 436 Hektar, die in 11 Großlagen und 111 Einzellagen aufgeteilt sind.
Leider führen wir derzeit keine Weine aus diesem Anbaugebiet. Zurück zur Übersicht der Gebiete.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.