Aromen des Weins – Aromarad

Ein kleine Stütze, um den Aromen des Weines auf die Spur zu kommen, das ganze Spektrum der Düfte und Aromen, die Wein-Ansprache und auch unsere Weinbeschreibung besser zu verstehen. Zusammengefasst und gruppiert nach dem gängigen Schema der deutschen Sommeliers – auch Aromarad genannt.

Florale Noten
Veilchen
Holunderblüte
Maiglöckchen
Rosen
Geißblatt
Apfelblüte
Lavendel
Geranie
Exotische Früchte
Ananas
Litschi
Mango
Banane
Granatapfel
Maracuja
Papaya
Physalis
Zitrusfrüchte
Zitrone
Mandarine
Clementine
Grapefruit
Orange
Zeste
Würze
Minze
Gartenkräuter
Vanille
Nelken
Anis
weißer Pfeffer
schwarzer Pfeffer
Wacholder
Bratapfel
Balsamico
Zimt
Nüsse
Haselnuss
geröstete Mandeln
Walnuss
Muskatnuss
Helle Früchte
weiße Ribisel (Johannisbeere)
Stachelbeere
gelber Apfel
grüner Apfel
Williamsbirne
Melone
Quitte
Steinobst
Weingartenpfirsich
Pfirsich
Marille (Aprikose)
Ringlotte (Reineclaude)
Pflaume
Zwetschke
Rote Früchte
Erdbeere
Kirsche
Weichsel (Sauerkirsche)
Himbeere
Preiselbeere
Wald-Erdbeere
Hagebutte
rote Ribisel (Johannisbeere)
Dunkle Früchte
Cassis (schwarze Ribisel)
Brombeere
Heidelbeere
Holunderbeere
Maulbeere
schwarze Herzkirsche
Rumtopf
Trocken-Obst
Dörrpflaume
Feige
Rosinen
Sonstige
Butter
Weißbrot
Hefe
Teer
Schwefel
Vegetale Noten
Rhabarber
gelber Paprika
grüner Paprika
Brennnessel
Chili/Peperoni
Spargel
Artischocke
Heu
Gras
Grüner Tee
Röstaromen
Rauch
Leder
Toastbrot
Kaffee
Tabak
Eiche
Zeder
Sandelholz
Süßholz
Kiefernadel
Erdig
Erde
Waldboden
Trüffel
Moos
Feuerstein
Schiefer
Kalk
Feuerstein
Salz
Süsse
Honig
Schokolade
Honigmelone
Nougat
Karamell
Lakritze
Marzipan
Butterkrokant

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere