EN

Spätburgunder Sommerhalde GG 2013

145,00
193,33 €/l
 
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Niedriger Bestand: nur noch 11 Fl. verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Fl.
Enthält Sulfite.

Beschreibung

Weinfurore
20
Der Spätburgunder aus der Lage Sommerhalde wächst auf Muschelkalk Boden mit hohem Eisenanteil. Ausgebaut wurde dieser Wein in neuen Barriques, dass schöne bei Huber ist, das man dieses Holz eigentlich nicht spürt. Die Nase ist sehr kraftvoll und dunkel, etwas Kirschfrucht und Schwarzwurzel, zarte rauchige Noten sowie etwas Moos. Am Gaumen sehr puristische Struktur mit einer straffen Säure, mürbes Tannin, das sich toll auf der Zunge festkrallt, Schwarzkirsche, hat viel Druck. Im Vergleich zum Schlossberg ist der Spätburgunder Sommerhalde der etwas hemdsärmligere Wein, etwas kantiger und maskuliner mit tiefer dunkler Fruchtausprägung. Zeit geben dann wird Mann dafür großzügig belohnt! [CB Jg. 2012]

Steckbrief

Sorte: Spätburgunder
Boden: Muschelkalk
Jahrgang: 2013
Herkunft: Baden
Weintyp: trocken
Ausbau: Barrique
Verschluß: Naturkork
Weinkategorie: Rotwein
Erzeugt in: Deutschland
Charakteristik: gehaltvoll + kernig
Vereinigung: VDP
Passt zu: SteakRind
Qualität: Großes Gewächs (VDP)
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 26667
Vorhandener Alkohol: 13,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 17-18 °C
Optimale Trinkreife: 2017 bis 2027
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Weingut Bernhard Huber
Heimbacher Weg 19
79364 Malterdingen, Deutschland
Telefon +49 76441200