Riesling vom Vulkan 2016

ab 1 Fl.
15,70
20,93 €/l
 
ab 6 Fl.
14,92
19,89 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand
Lieferland für Steuerberechnung:
Nicht verfügbar

Beschreibung

Aus dem Ortswein Schlossböckelheimer Riesling wurde auf Gut Hermannsberg der Herkunft entsprechend Schiefer und Vulkan, die Trauben stammen hier vom kargen vulkanischen Boden der Toplage Kupfergrube. In der Nase gleich der erste Eindruck: rauchiger Stein, dann erst mit Luft schmelzige Exotik: Litschi, Ananas und Banane, dazu auch etwas Kräuter, deutlich zugänglicher und cremiger als der Schiefer-Riesling. Am Gaumen mit dichtem und intensivem Beginn, auch hier eine geschliffene Mineralik durch, dabei sehr saftig und ausgewogen, wieder kommt Exotik durch, auch etwas Quitte, sehr präzise, bleibt super hängen und hinterlässt ein intensives Mundgefühl. Ganz nahe an Großen Gewächsen! [GB 11/2017]
Weinfurore
20
Eichelmann
100
Gault Millau
100

Steckbrief

Weinkategorie: Weißweine
Charakteristik: gehaltvoll + mineralisch
Jahrgang: 2016
Qualität: Ortswein
Weintyp: trocken
Sorte: Riesling
Besonderes: Spontangärung
Ausbau: Stahltank
Erzeugt in: Deutschland
Verschluß: Schraubverschluß
Vereinigung: VDP
Boden: Vulkangestein
Herkunft: Nahe
Passt zu: FischJausn
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 18463
Vorhandener Alkohol: 12,5 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 10-11 °C
Optimale Trinkreife: 2017 bis 2025
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH

55585 Niederhausen, Deutschland
Telefon +49 6758 9250-0