EN

Riesling Schwarzer Herrgott GG 2021

ab 1 Fl.
38,90
51,87 €/l
 
ab 6 Fl.
36,96
49,27 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Fl.
Enthält Sulfite.

Beschreibung

Weinfurore
20
James Suckling
100
Die Lage Schwarzer Herrgott ist eine Besonderheit, denn mitten in der Lage läuft die Grenze zwischen Rheinhessen und der Pfalz durch und trotzdem heißt die Lage auf beiden Seiten gleich. Es ist die kargste und kühlste Lage im Portfolio von Philipp Kuhn und erbringt bei weitem den introvertiertesten Wein.
Philipp Kuhn bringt auch in 2020 einen sehr typischen Schwarzen Herrgott, der äußerst klare und feingliedrige Züge aufweist. In der Nase beginnt er mit einer feinen Reduktion, kühl mit viel Kräutern, eher zurückhaltende Frucht, eine Spur weißer Pfirsich und Williamsbirne. Am Gaumen ist er karg und minimalistisch, mit leicht kalkiger Struktur, wieder Kräuternoten, dazu etwas Weihrauch und wieder Birne, bleibt durchwegs kühl und filigran, braucht noch ein wenig um sich vollends zu zeigen, aber die Anlagen sind wunderbar! [CB Jg. 2020]

Steckbrief

Charakteristik: gehaltvoll + kernig
Jahrgang: 2021
Qualität: Großes Gewächs (VDP)
Weintyp: trocken
Sorte: Riesling
Herkunft: Pfalz
Erzeugt in: Deutschland
Ausbau: Großes Holzfaß
Verschluß: Naturkork
Vereinigung: VDP
Boden: LössLehmKalkstein
Passt zu: Huhn, Gans, PuteKalbPasta
Weinkategorie: Weißweine
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 24088
Vorhandener Alkohol: 12,5 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 11-12 °C
Optimale Trinkreife: 2022 bis 2033
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Weingut Philipp Kuhn
Großkarlbacher Str. 20
67229 Laumersheim, Deutschland
Telefon +49 6238 656