Riesling Schwarzer Herrgott GG 2016 Doppelmagnum

189,00
63,00 €/l
 
je Fl. à 3l inkl. USt. zzgl. Versand
Nicht verfügbar

Beschreibung

Die Lage am Schwarzen Herrgott ist eine kleine Erhebung an der Grenze zur Pfalz, die aus einem reinen Kalksteinfels besteht. Die Lage liegt etwas verdeckt hinter einer Bruchkante und hat daher nicht so viel Sonne und Regen wie etwa die Lage Frauenberg. Der Schwarze Herrgott beginnt kühl, verhalten und vegetabil, grüne Frucht prägt die Nase, etwas Sternfrucht, Williamsbirne und Kräuterwürze, dann auch Salbei und Thymian, wirkt gerade etwas verhalten. Am Gaumen geradlinig und zart, extrem zurückhalten, die kalkige Struktur kommt durch, etwas Limette und Granny Smith, mürbe Struktur wie eine Apfelschale, die puristische und kompromisslose Mineralik ist schon da, der Rest des Weins versteckt sich gerade ein bisschen, karger Kalk bleibt aber richtig gut hängen. [CB 08/2017]
Weinfurore
20
Eichelmann
100
Jancis Robinson
20
WeinWisser
20

Steckbrief

Weinkategorie: Weißweine
Charakteristik: gehaltvoll + kernig
Jahrgang: 2016
Qualität: Großes Gewächs (VDP)
Weintyp: trocken
Sorte: Riesling
Besonderes: Spontangärung
Bewirtschaftung: bio
Ausbau: Großes Holzfaß
Erzeugt in: Deutschland
Verschluß: Naturkork
Vereinigung: VDP
Boden: KalksteinKies & Schotter
Herkunft: Rheinhessen
Passt zu: FischHuhn, Gans, Pute
Inhalt: 3 l
Artikelnr.: 18577
Vorhandener Alkohol: 12,5 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 11-12 °C
Optimale Trinkreife: 2017 bis 2033
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039
Hersteller:
Weingut Spanier-Gillot GbR
Oelmühlstr. 2533
55294 Bodenheim, Deutschland
Telefon +49 6243 906515