Riesling Ried Heiligenstein Alte Reben 2017

ab 1 Fl.
35,97
47,96 €/l
 
ab 6 Fl.
34,17
45,56 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand
Ausverkauft

Beschreibung

Unsere Bewertung
20
Falstaff
100
Der Zöbinger Heiligenstein ist die berühmteste Lage im Kamptal und zählt in Österreich zum besten Terroir für Riesling. Es ist eine 270 Millionen Jahre alte, gebackene Sanddüne aus der Perm-Zeit, die gerade in den steileren Stücken extrem karg und mineralisch ist, am Fuße kommt mehr Löss, dort stehen dann eher Veltliner als Riesling.
Sehr intensive Nase nach roter Nektarine, Fenchel, duftigen Himbeeren, ein Hauch Johannisbeerkraut, dazu florale Noten von Lavendel und Veilchen, mit kühl-rauchiger Begleitung. Am Gaumen ebenso kühle wie feine Struktur, sehr zarter Schmelz, wird gleich von einer kräftigen Säure aufgemischt, dazu Steinobst mit einer Kräuterwürze, zarte Mineralik, bleibt kühl und präsent, spät kommt hinten etwas Fruchtsüße durch - was einen sehr harmonischen Abgang mit sich bringt. [GB Jg. 2016]

Steckbrief

Sorte: Riesling
Boden: SandFeuersteinSediment
Jahrgang: 2017
Herkunft: Kamptal
Weintyp: trocken
Bewirtschaftung: bio
Weinkategorie: Weißweine
Erzeugt in: Österreich
Ausbau: Großes Holzfaß
Qualität: DAC Reserve
Charakteristik: gehaltvoll + mineralisch
Besonderes: Spontangärung
Verschluß: Schraubverschluß
Vereinigung: ÖTW
Passt zu: FischGebackenem (Schnitzel)
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 19868
Vorhandener Alkohol: 12,5 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 10-11 °C
Optimale Trinkreife: 2020 bis 2031
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Bio-Kontrollstelle: AT-BIO-402
Hersteller:
Sonnhof Jurtschitsch KG
Rudolfstraße 39
3550 Langenlois, Österreich
Telefon +43 2734 2116