EN

Pinot Noir Reserve 2017

49,50
66,00 €/l
 
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Nicht verfügbar

Beschreibung

Der Topwein von Holger Koch heißt ganz schlicht Pinot Noir Reserve und stammt aus der Lage Halbuck. Der Teil für den Reserve ist eine kleine Terrassenanlage und wurde in den 90er Jahren mit burgundischen Pinot Noir Klonen bestockt, somit gibt es besonders klein- und lockerbeeriges Traubenmaterial. Vergoren wird im offenen Holzgärbottich, wobei ein Teil der Trauben an den Rappen vergoren wurde, bevor es ins kleine Holzfass ging.
Der Wein ist von der ersten Nase weg beeindruckend, extrem feingliedrig und zart, desto höher man im Sortiment von Holger Koch geht, desto eleganter werden die Weine, ein Hauch Pilze und Walderdbeere und Litschi, dazu rosa Pfirsich und ein zarter Hauch Rauchigkeit, von Holz keine Spur. Auch am Gaumen extrem zart, filigran und saftig, dann setzt der Grip ein, feines Tannin und mürbe kalkige Struktur, zeigt sich wie ein Pinot aus Chambolle-Musigny, etwas Zwetschge und Apfelschale, minimalistisch und drahtig, bekommt hinten raus etwas Würze und breite, bleibt bis zum Schluss extrem fein. Die ganz feine Pinot-Schule für alle, die auf Eleganz wert legen! [CB 09/2019]
Weinfurore
20
Eichelmann
100
Gault Millau
100

Steckbrief

Charakteristik: kernig + mineralisch
Jahrgang: 2017
Qualität: Qualitätswein
Weintyp: trocken
Sorte: Spätburgunder
Herkunft: Baden
Besonderes: Spontangärung
Erzeugt in: Deutschland
Ausbau: Gebrauchtes Barrique
Verschluß: Naturkork
Boden: LössLehmKalkstein
Passt zu: Grill-SteakRind
Weinkategorie: Rotweine
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 20641
Vorhandener Alkohol: 13,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 16-17 °C
Optimale Trinkreife: 2018 bis 2029
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Birkensohl, Deutschland
Telefon +49 7662 912258