Pinot Noir Leithakalk 2014

33,50
je Fl. (0,75 l) 44,67 € / l
inkl. 19% USt. zzgl. Versand (Paket)
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Fl.
Enthält Sulfite.

Beschreibung

Unsere Bewertung
20
Falstaff
100
Die Trauben für den Pinot Noir Leithakalk wachsen auf verschieden Böden am Leithagebirge, die hauptsächlich von ebendiesem Kalkgestein geprägt sind, aber zu kleinen Teilen auch auf Glimmerschiefer heranwachsen. Nach einer nur zweiwöchigen Maischestandzeit und dem schonenden Pressen mit einer Korbpresse wird dieser feine Pinot Noir in gebrauchten 500 Liter Fässern ausgebaut.
Frisch geöffnet in der Nase noch etwas reduktiv und mit einem kleinen Stinkerl, diese für Pinot typische leicht animalische Note verfliegt mit Luft jedoch sehr schnell, dann kommt Erdbeere, etwas Rhabarber und frische Johannisbeere, hat auch leicht grüne Reflexe und einen vegetabilen Touch. Am Gaumen feingliedrig und zart, dabei aber doch ein engmaschiges Tannin, noch leicht adstringierend, knackige Säure, viel Kirsche, etwas rote Zwetschge und rauchige Anklänge, auch hier ganz dezente Animalik und etwas Tabak. [CB 02/2017]

Steckbrief

Weinkategorie: Rotweine
Weintyp: trocken
Sorte: Spätburgunder
Charakteristik: gehaltvoll + mineralisch
Erzeugt in: Österreich
Herkunft: Neusiedlersee, Burgenland
Jahrgang: 2014
Ausbau: BarriqueGroßes Holzfaß
Qualität: Qualitätswein
Besonderes: Spontangärung
Bewirtschaftung: bio
Boden: MuschelkalkSchiefer
Passt zu: BratenGrill-SteakRind
Vereinigung: Pannobile
Verschluß: Glas (Vino-Lok)
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 17762
Vorhandener Alkohol: 12,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 18-19 °C
Optimale Trinkreife: 2018 bis 2024
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Bio-Kontrollstelle: AT-BIO-402
Hersteller:
Weingut Heinrich GmbH
Baumgarten 60
7122 Gols, Österreich
Telefon +43 2173 3176-0