EN

Côte de Brouilly Mont Brulius 2019

ab 1 Fl.
17,90
23,87 €/l
 
ab 6 Fl.
17,01
22,67 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand Lieferland für Steuerberechnung:
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Fl.
Enthält Sulfite.

Beschreibung

Weinfurore
20
Der Mont Brouilly ist ein legendäres Stück Land, das bereits den Kelten als rituelle Kultstätte diente bevor es von den Römern unter dem Namensgeber Brulius erobert wurde. Und was macht man als römischer Eroberer wenn man "heilige Erde" erobert hat? Richtig, man ehrt sie auf die nicht ganz uneigennützige Art indem man Weinreben kultiviert. Und die gedeihen auf diesem vulkanischen Felsen, der sich aus Basalt, Silikat und Eisen zusammensetzt, so hervorragend, dass man wirklich viel dafür tut, um die Reben hier vor allem Bösen zu beschützen. So haben die umliegenden Bewohner und Winzer Mitte des 19. Jahrhunderts, nachdem sie drei Jahre lang fast ihre gesamten Trauben an den Mehltau verkloren hatten, eine Kapelle auf dem Mont Brouilly erbaut, auf deren Altar die Inschrift "À Marie contre l’oïdium" zu finden ist. Ob Raphael und Christelle von der Domaine Leonis auch regelmäßig Gebete zum Schutze vor Mehltau in den Himmel schicken wissen wir nicht, aber was wir wissen ist, dass sie aus den 90 Jahre alten Gamay Reben, die sie hier auf den süd-westlich ausgerichteten Ausläufern des Mont Brouilly bewirtschaften, einen wunderbar konzentriert, würzig-ätherischen Côte de Brouilly erzeugen. Auch beim Mont Brulius setzen die beiden auf Ganztraubenpressung und Spontanvergärung im Betontank, wo er dann noch für weitere 7 Monate reifen darf. In der Nase ätherisch-fruchtig, mit Noten von reifer Kirsche, Cassis und Lorbeer, am Gaumen sehr ausgewogen, eine gelungene Balance aus kompakter, dunkler Frucht und Würze und der erfrischenden Mineralität von dunklem Gestein, begleitet von einer Spur Eisenkraut und einem mildem Tannin, das nie überbordend wird. [LA 11/2022]
Hinweis: Naturweine werden anders vinifiziert als herkömmliche Weine und unfiltriert, ungeschönt und/oder ohne Zugabe von Schwefel abgefüllt. Deshalb können die Weine Trub, Schlieren oder Ablagerungen von der Hefe aufweisen und unterscheiden sich in Geruch und Geschmack mitunter deutlich von konventionell erzeugten Weinen. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Naturwein-Seite oder fragen Sie uns!

Steckbrief

Charakteristik: Naturwein - easy
Jahrgang: 2019
Qualität: Qualitätswein
Sorte: Gamay
Herkunft: Beaujolais
Besonderes: NaturweinSpontangärung
Ausbau: Beton
Erzeugt in: Frankreich
Verschluß: Naturkork
Boden: SandGranit
Passt zu: Ente, Fasan, WachtelGrill-SteakJausnRind
Weinkategorie: Rotweine
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 24684
Vorhandener Alkohol: 13,0 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 14-16 °C
Optimale Trinkreife: 2020 bis 2025
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Gaec Leonis
86 chemin des Presles
69910 Villié-Morgon, Frankreich
Telefon +33 951 581734
Kunden kauften dazu folgende Produkte
bio!
FR-BIO-01
Brouilly No.1 2019
19,47
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 27,33 €/l
Brouilly Brulius 2019
16,06
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 22,53 €/l
bio!
FR-BIO-01
Beaujolais Villages Lurons 2020
13,78
ab 6 Fl. -5%
je Fl. à 0,75l = 19,33 €/l
Lurons Beaujolais Villages 2019
14,30
je Fl. à 0,75l = 19,07 €/l