Blaufränkisch »e« vom blauen Schiefer 2016

ab 1 Fl.
20,37
27,16 €/l
 
ab 6 Fl.
19,35
25,81 €/l
Sie sparen -5%
je Fl. à 0,75l inkl. USt. zzgl. Versand
Nicht verfügbar

Beschreibung

Unsere Bewertung
20
Uwe Schiefer wollte den Eisenberg aufwerten und hat daher die Zusammensetzung der Weingärten und den Ausbau des Weins verändert und nennt ihn ab dem 2015er Jahrgang »vom blauen Schiefer«. Bis zu 55-jährige Rebstöcke auf kargem Schiefer in den Lagen, Szapary, Saybritz, Reihburg und Fasching, der Ausbau erfolgte in großen Holzfässern für 30 Monate. Der Wein steht am Beginn seiner Entwicklung, daher am besten erstmal richtig Luft geben, dann verfliegt die leichte Reduktion auch schnell, man merkt sofort das in dem Wein mächtig Power steckt, er zeigt sich aber erstmal kühl und rauchig, fast etwas Minze und dunkle Würze, fast ein Hauch Schokolade, etwas Weihrauch und Schwarzkirsche, dunkel und karg. Am Gaumen mit straffem Beginn, direkt die pure Mineralik, Schiefer, steinig und mürbe mit phantastisch auflösendem Tannin, saftig und wieder würzig, Wacholderbeeren und Sauerkirsche, packt den Gaumen und bleibt wahnsinnig gut hängen, intensiv aber dabei sehr leichtfüßig, hinten raus wieder Minze und viel Kühle, grandioser Stoff, nochmals besser als seine Vorgänger. [CB Jg. 2015]

Steckbrief

Sorte: Blaufränkisch
Boden: QuarzitSchiefer
Jahrgang: 2016
Herkunft: Eisenberg, Südburgenland
Weintyp: trocken
Weinkategorie: Rotweine
Charakteristik: fruchtig + mineralisch
Erzeugt in: Österreich
Qualität: DAC
Ausbau: Großes Holzfaß
Besonderes: Spontangärung
Verschluß: Schraubverschluß
Passt zu: Grill-Steak
Inhalt: 0,75 l
Artikelnr.: 21040
Vorhandener Alkohol: 13,5 Vol.-%
Empf. Trinktemperatur: 16-17 °C
Optimale Trinkreife: 2018 bis 2024
Allergeninformation: Enthält Sulfite.
Hersteller:
Schiefer & Domaines Kilger GmbH
Welgersdorf 3
7503 Großpetersdorf , Österreich
Telefon +43 664 5219047