furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Winzer-Vereinigungen  /  STK

Steirische Terroir- und Klassikweingüter (STK)

Die Gruppe Steirische Terroir- und Klassikweingüter ist die freie Vereinigung von Weingütern mit größtem Engagement für die regionstypische Weinkultur und besteht mittlerweile aus 10 Winzern. Sie geht aus der Gruppe der Steirischen Klassik-Winzer hervor, die bereits 1986 gegründet wurde und ab 1993 den Begriff Steirische Klassik für frische und fruchtbetonte Weißweine aus den typisch steirischen Rebsorten geprägt und erfolgreich verbreitet hat. Mit der Klassifizierung der Terroir-Weine ist nun auch das Premium-Segment der steirischen Gewächse definiert. Die Klassifikation definiert neben der schon bekannten Steirischen Klassik jetzt auch die Spitzenweine der Toplagen mit Erste STK Lage und Große STK Lage. Mit einem Qualitätssiegel, dem STK, das auf einer Banderole am Flaschenhals oder am Etikett eingedruckt ist, erkennen Sie diese Weine.

    Steirische Klassik: junger, frischer und fruchtiger Wein
    Erste STK Lage: dürfen frühestens am 1. Mai nach 6-monatigem Ausbau in den Verkauf gebracht werden
    Große STK Lage: dürfen frühestens am 1. Mai nach 18-monatigem Ausbau in den Verkauf gebracht werden

Die Mitglieder sind: Tement, Polz, Lackner-Tinnacher, Sattlerhof, Gross, Neumeister, Winkler-Hermaden, Maitz, Hannes Sabathi und Erwin Sabathi.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.