furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  Ruster Ausbruch
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: Ruster Ausbruch

Der weltberühmte "Ruster Ausbruch" ist eine edelsüße Weißwein-Spezialität aus zu Rosinen geschrumpften, edelfaulen Beeren der österreichischen Prädikats-Weinstufe Ausbruch. Der klassische, nach uraltem Rezept erzeugte Ruster Ausbruch wird aus den Rebsorten Furmint und Gelber Muskateller gekeltert. Es werden jedoch auch die Rebsorten Chardonnay, Welschriesling und Weißburgunder herangezogen. Er ist goldgelb bis bernsteinfarben und entfaltet sich erst nach einigen Jahren der Reife. Der Ruster Ausbruch wird am Westufer des Neusiedler Sees im Weinbau-Gebiet Neusiedlersee-Hügelland produziert; vor allem im berühmten Weinort Rust. Dieser Wein hat eine uralte Tradition, denn er wurde bereits Mitte des 16. Jahrhunderts kreiert. Ausbruch muß mindestens 27 Grad KMW, liegt also zwischen Beerenauslese und Trockenbeerenauslese.

Einige Spitzenproduzenten: Feiler-Artinger, Ernst Triebaumer

Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.