furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  Jahrgang 2007
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: Jahrgang 2007

Die außergewöhnliche Witterung hat das Weinjahr 2007 zu einer großen Herausforderung gemacht und hat einige Superlative geboten. So begann die Blüte, durch den milden Winter und den warmen Frühling, mancherorts schon Mitte Mai und war damit eine der Frühesten die es je gab. Nach heißen Wochen im Juni und Juli wurde es im August vor allem Nachts deutlich kälter und es gab vermehrt Niederschläge.
Viele Winzer hatten bereits mit der Ernte begonnen als es Ende September heftige Regenfälle gab, diese Niederschläge im Verein mit kühlen Nächten verlangsamten den Reifeprozess enorm und verhalfen dem 2007er Jahrgang zur längsten Vegetationsperiode an die sich die meisten Winzer erinnern können. Dank aufwendiger Weingartenarbeit sind die Winzer mit Qualität und Menge der Ernte sehr zufrieden. Durch die lange Vegetationsperiode sind es überaus aromatische und fruchtige Weine, nicht so überreif und fett wie im Vorjahr. In einem schwierigen Jahrgang wie 2007, bei dem sehr sorgfälltige Arbeit im Weingarten nötig ist, kann die Kluft zwischen Top-Produzenten und der 2. Klasse noch deutlicher ausfallen.

Weine aus dem Jahr 2007.
Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.