furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  Ebullioskop
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: Ebullioskop

Mit dem Ebullioskop oder Malligand-Gerät kann der Alkoholgehalt des Weines gemessen werden. Die Messung erfolgend nach dem physikalischen Prinzip, dass Wasser hat einen höheren Siedepunkt hat als Alkohol. Reines Wasser siedet bei einem Luftdruck von 760 mm Quecksilber bei 100 °C, reiner Ethanol dagegen schon bei 78,3 °C. Der Siedepunkt des Weines ist logischerweise um so niedriger, je mehr Alkohol enthalten ist.
Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.