furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  DIAM Korken
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: DIAM Korken

Ein neumodernen Kunst-Korken vom französischen Hersteller DIAM Bouchage, der auf den ersten Blick wie ein billiger Presskorken (Konglomerat) aussieht, tatsächlich aber ein teures high-tech Teil ist. Meisten mit dem Aufdruck „Diam“ gekennzeichent. Der Naturkork wird gemahlen, gekocht, mit einem patentierten Verfahren gereinigt bzw. „Entaromatisierung“ und mit einem Bindemittel (lebensmittelechtes Polyurethan) und mit hohem Druck und Dampf wieder zusammengepresst. Der Hersteller garantiert das es keinen Korkgeschmack mehr gibt (extrahierfähiges TCA ≤ 0.3 ng/l)! Es bleibt aber abzuwarten, wie sich diese Neuentwicklung langfristig bewährt, es wäre natürlich eine Alternative zum herkömmlichen Naturkork. Weine mit DIAM Verschluß:
Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.