furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  Dégorgement
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: Dégorgement

Kommt bei der traditionellen Flaschengärung von Schaumweinen zum Einsatz. Nach Beendigung der zweiten Gärung in der Flasche werden in speziellen Rüttelpulten die Flaschen täglich von einer waagrechten Position ein Stückchen mehr auf den Kopf gestellt und dabei gedreht um so die Hefe im Flaschhals zu sammeln. Um diese Rückstande aus dem Flaschenhals zu entfernen, bedient man sich heute üblicherweise der Gefriermethode (Méthode à la glace), dabei wird der Flaschenhals kurz eingefroren, die Flasche geöffnet und dabei der gefrorene Rückstand herausgeschleudert ohne das Druck und Kohlensäure verlorengehen.

Siehe rütteln

Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.