furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  Barrique-Fass
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: Barrique-Fass

Kleines Eichenfass mit 225 Liter (Bordelaiser Maß) Inhalt. Im Gegensatz zu den großen Fässern, besitzt das kleine Fass eine größere Oberfläche zur Füllmenge und der Wein kann deswegen schneller reifen (Mikro-Oxidation). Andererseits gibt neues Eichenholz bestimmte Aromen und Gerbstofffe den Wein ab, siehe Barrique-Ausbau. Ursprünglich nur in Frankreich verwendet, hat es den letzten 30 Jahren die gesamte Weinwelt erobert. Als "Erfinder" können aber die Engländer gelten. Sie erkannten, dass die Fassweine die in den Docks in London lagerten, nach einiger Zeit in bestimmten Fässern viel besser schmeckten. Ein gutes Barrique-Fass kostet übrigen an die 500 Euro.

Siehe Toasting

Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.