furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  Austrian Wine Challenge (AWC)
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: Austrian Wine Challenge (AWC)

Die "International Austrian Wine Challenge" fand zum ersten Mal im Jahre 2004 in statt. Dabei wurden 4.126 Weine aus zehn Nationen von über 90 unabhängigen Oenologen und Weinfachleuten einer Blindverkostung unterzogen und bewertet. Als weltweit einzige internationale Bewertung dieser Größenordnung wird bei diesem Wettbewerb in Einzelkosterkabinen anonym verkostet. Nun wurde der Bewerb zum zweiten Mal ausgetragen. Dabei waren die 18 Länder Argentinien, Australien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kanada, Mexiko, Portugal, Schweiz, Slowenien, Spanien, Südafrika, Österreich, Slowakei, Türkei, Ungarn und USA (Kalifornien) vertreten. Publizistische Unterstützung kam vom österreichischen Wein-Fachmagazin Vinaria. Bei der "AWC - Vienna" handelt sich um größte internationale Wein-Bewertung des deutschsprachigen Raumes, die zu den weltweit größten Weinprämierungen zählt. Die Bewertung erfolgt nach dem 100-Punkte-System. In jeder Sortenkategorie erhält der Wein mit der höchsten Punktezahl die "Austrian trophy". Die "International trophy" erhält jener Wein, welcher von allen eingereichten Weinen aller Sortenkategorien (getrennt in Weiß-, Rot- und Süßwein) die höchste Punktezahl erreicht. Für die Kategorie "Winery of the year" werden die besten zehn Weine eines Winzers, die 80 Punkte und mehr erreicht haben, zusammengezählt.
Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.