furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  Ausdünnen
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: Ausdünnen

Auch: Grüne Lese, Auslichten. Die schon ausgewachsenen, noch grünen, Trauben werden vom Stock geschnitten um so auf die gewünschte Erntemenge zu reduzieren. Dies erfolgt zumeist im Juli/August mit dem Ziel, eine verstärkte Akkumulation von Zucker und Extraktstoffen in den verbliebenen Trauben zu erzielen und dadurch die geschmackliche Konzentration des Weins zu erhöhen. Dies geht gezielt auf Kosten des Ertrages und ist unabdingbar zur Qualitäts-Steigerung des Weines.

Für gehobene Qualitätweine wird auf etwa 3.500 bis 5.000 kg Ertrag pro Hektar reduziert.

Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.