furore & rotWEISSrotHome  /  Wein-Wissen  /  Weinglossar  /  Abstoppen
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Weinglossar: Abstoppen

Künstliches Unterbrechen der Gärung, um den zu diesem Zeitpunkt noch nicht vergorenen (Rest)-Zucker zu erhalten. Durch entsprechende Verfahren werden die Hefen entfernt, abgetötet oder ruhiggestellt: Abkühlen (Ruhigstellen), Erhitzen (Abtöten bei 75 °C), Filtration (Entfernen), Schweffeln (Abtöten) oder Spriten (Abtöten durch Alkohol).

Viel Wissenswertes rund um den Wein, von A wie Abgang bis Z wie Zucker! Wählen Sie einen Buchstaben oder benutzen Sie die Stichwortsuche links oben, um einen Begriff zu finden.

© 2003-2017 Weinfurore e.K. - alle Rechte vorbehalten.