Wein-Ansprache

eine organoleptische (sensorische) Prüfung des Weines mit erklärender Beschreibung unter Verwendung allgemein gültiger und verständlicher Begriffe nennt man Wein-Ansprache. Für diese Wein-Beschreibung werden subjektive (nicht allgemein gültige) und objektive (sachliche) Begriffe verwendet. Erstere sind oft sehr phantasievolle und poetische Adjektive, wie zum Beispiel: hervorragend, phantastisch, einmalig. Diese werden zwar sehr gerne verwendet, beschreiben aber alleine für sich nur sehr allgemein und relativ ungenau die Wein-Qualität. Für die sachlichen Kriterien gibt es zahlreiche Wörter, die unter Fachleuten als Terminologie international, anerkannt und allgemein gültig sind:

Farbe & Klarheit, Optik

Weißwein: blassgelb – strohgelb – grüngelb – goldgelb – bernsteinfarben
Rotwein: hellrot – kirschrot – purpurrot – rubinrot – granatrot – dunkelrot
Farbtiefe: blass – hell (an den Rändern) – dicht – satt, tief – opaker Kern
Farbton: jung – jugendlich – entwickelt – reif – gealtert – drüber
Klarheit: blind – trüb – matt – lebendig – klar – brillant
Konsistenz (Schlieren): dünn – angenehm – ölig
In der Nase, Bukett (siehe auch unter Geruch, Aromakreis)

Reintönigkeit: fehlerhaft – nicht ganz sauber – sauber – reintönig
Intensität: verhalten – intensiv – kräftig – laut – expressiv
Qualität: unangenehm – einfach – angenehm – vielschichtig – komplex
Aromen: blumigfruchtig – grasig – würzig – rauchig – animalischbalsamisch

blumig: Holunderblüten – Rosen
fruchtig (weiß): Grüner Apfel – Birne – Steinobst (Marille, Pfirsich) – StachelbeereCassis
fruchtig (rot): Kirschen, Weichsel – dunkle Beeren – Cassis – Zwetschke
Südfrüchte: Ananas – Grapefruit – Limonen
vegetabil: Brennessel – Gras – Heu – Paprika
würzig: Nelke – Pfeffer – Lakritze – Anis
Zweite Nase: zurückhaltender – feiner – intensiver
Am Gaumen (siehe auch unter Geschmack)

Ansatz: unsicher – frisch – sauber – feinnervig – geschmeidig – mollig – kräftig
Textur (Süße): mager – fruchtig – reif – fleischig – wuchtig – schwer – pappig
Säure: mild – frisch – lebhaft – rassig – säurebetont – nervig – sauer
Struktur: hohl – schwach – präsent – mächtig>

Tannine: samtig – feinkörnig – gur eingebunden – herb – grob – pelzig – bitter (grün)
Extrakt: dünn – schlank – mineralisch – voluminös – extraktreich – fett
Alkohol: leicht – kräftig – schwer – spritig
Trinkreife: verschlossen – jugendlich – macht (schon) Freude – perfekt, reif – (alters)firnig
Abgang (Nachhall)

Dauer: kurz – mittel – langanhaltend – nicht enden wollend
Ortbarkeit: vorne, reißt ab – klebt oben – rutsch hinten schön runter
Rückgeruch: angenehm – dominant – fruchtig – floral – holzbetont
Harmonie: unausgewogen, fad – rund, harmonisch – elegant, balanciert

Fazit: einfach – anständig – charmant – rassig – ausgezeichnet – großartig
BLUFFER – BULLE – BOMBE

Ähnliche Begriffe